Die Generalstaatsanwaltschaft warnt vor Risiken für den Fortbestand der PAE in Magdalena

Die Generalstaatsanwaltschaft warnt vor Risiken für den Fortbestand der PAE in Magdalena
Die Generalstaatsanwaltschaft warnt vor Risiken für den Fortbestand der PAE in Magdalena
-

Nach Angaben der Generalstaatsanwaltschaft in Magdalena endet der PAE-Vertrag im Mai.

Die Abteilung Magdalena ist in der Kontinuität des Schulspeisungsprogramms (PAE) gefährdet, da der Vertrag derzeit bald ausläuft, eine Situation, die nicht nur die Kontinuität des Dienstes in diesen Bereichen beeinträchtigt, sondern auch das Recht gefährdet um mehr als 130.000 Kinder und Jugendliche zu ernähren.

Dies geht aus den Warnschreiben hervor, die von der Generalstaatsanwaltschaft des Ersten Delegierten für die präventive Überwachung der öffentlichen Funktion im Rahmen der auf der PAE durchgeführten Überwachung herausgegeben wurden und in denen darauf hingewiesen wird, dass 35 Gebietskörperschaften in der Kontinuität gefährdet sind des PAE.

Nach Angaben der Generalstaatsanwaltschaft in Magdalena endet der PAE-Vertrag im Mai.

Diese Statistiken stammen aus Berichten von Beamten derselben zertifizierten und nicht zertifizierten Gebietskörperschaften, der Sonderverwaltungseinheit für Schulernährung (UAPA), Anwaltskanzleien und juristischen Personen, die bei Besuchen und Feldarbeiten gesammelte Daten bereitstellen.

Angesichts der besorgniserregenden Lage ersuchte die beauftragte Anwaltskanzlei die zuständigen Behörden um Informationen über den Stand und/oder den Fortschritt der neuen Vertragsprozesse und empfahl, dass die unterzeichneten Verträge die Erbringung der Dienstleistung für den Rest des Schulkalenders garantieren sollten Kontinuitätsrisiken vermeiden.

Ebenso verlangte die Kontrollstelle von den Stellen die Angabe der betrieblichen, technischen und rechtlichen Gründe dafür, dass in den Fällen, in denen die Verträge endeten, der entsprechende Prozess noch nicht begonnen hat.

„Die Generalstaatsanwaltschaft wird weiterhin Maßnahmen ergreifen, um das Auftreten von Handlungen, die Rechte beeinträchtigen, vorherzusehen und zu verhindern, indem sie Risiken in der öffentlichen Verwaltung erkennt und warnt“, stellten sie fest.

-

PREV Sie liefern 20 Patrouillen an Carabineros, um die Kriminalität in der Region O’Higgins zu bekämpfen
NEXT Andrés Arbeletche ging davon aus, dass „wir keine neuen Genehmigungen für Rawsons gelbe Flotte generieren werden.“