Sie ist Mafe Walker: Warum das kürzliche Ausscheiden aus „Das Haus der Berühmten“ bekannt wurde

Sie ist Mafe Walker: Warum das kürzliche Ausscheiden aus „Das Haus der Berühmten“ bekannt wurde
Sie ist Mafe Walker: Warum das kürzliche Ausscheiden aus „Das Haus der Berühmten“ bekannt wurde
-

Mafe Walker war die fünfte, die aus „Das Haus der Berühmten“ ausgeschieden ist – Bildnachweis mit freundlicher Genehmigung von Canal RCN

María Fernanda Walker Saldarriaga, besser bekannt als Mafe Walker, wurde aus dem Programm ausgeschlossen Das Haus des berühmten Kolumbien. Der Kolumbianer war mehrfach vom Ausscheiden bedroht; Dank seiner Gefährten und der Hilfe für die Öffentlichkeit konnte er jedoch gerettet werden, doch dieses Mal reichten die Stimmen nicht aus, um „den spirituellen Führer“ im Haus zu halten.

Mit 46 Jahren erlangte Walker internationale Berühmtheit, vor allem in Kolumbien und Mexiko, weil er behauptete, er habe die Fähigkeit, mit außerirdischen Wesen zu kommunizieren und die Energie der Menschen durch „Sonnenschwingungssequenzen“ zu steigern. Nach eigenen Angaben begann sich diese Interaktion im Jahr 2012 zu intensivieren, als er nach eigenen Angaben die Öffnung eines Dimensionsportals erlebte.

Jetzt können Sie uns auf unserer Seite folgen WhatsApp-Kanal und in Facebook.

Mafe Walker behauptet, die Sprache der Außerirdischen zu sprechen – mit freundlicher Genehmigung von Canal RCN

Die Videos, die er auf Plattformen wie TikTok und Instagram teilte, dienten ihm als Bühne, um seine Fähigkeit zu verbreiten, in einer „fremden Sprache“ zu kommunizieren, die sich in seinen Worten in verschlüsselten Botschaften von tiefer spiritueller Bedeutung für die Menschheit niederschlägt.

„Im Moment empfange ich intergalaktische Schwingungscodes aus der Weltraumtelepathie anajintaima in najamaica anikintaiah, damit du deine heiligen Gaben in Anspruch nimmst, meine Lieben„Walker äußerte sich in einem seiner viralsten Videos.

Mafe Walker wurde durch ihre eigenartigen Aussagen über Außerirdische zu einem Trend in den Netzwerken – mit freundlicher Genehmigung von Canal RCN

Dieser Kolumbianer hatte auch einen Überraschungsauftritt in Lzum Haus des berühmten Kolumbienwo trotz ihrer Bemühungen, Sie wurde als Fünfte ausgeschieden, weil die Konkurrenz nicht genügend Stimmen bekam.. Seine Interventionen in das Programm, gespickt mit Hinweisen auf seine Verbindung mit anderen Welten, lösten beim Publikum und anderen Teilnehmern sowohl Neugier als auch Skepsis aus.

Walker erzählte in einem Teil der Sendung in einem Ton der Verletzlichkeit und Menschlichkeit intime Aspekte seines Lebens Das Haus der Berühmten Anruf Die Linie des Lebens. Er erzählte von den persönlichen Tragödien, mit denen er konfrontiert war, wie dem Verlust seines Bruders im Alter von 14 Jahren und seiner Scheidung. Aspekte, die ihrer Meinung nach Teil ihrer spirituellen Entwicklung und ihrer Verbindung mit Wesen aus anderen Dimensionen sind.

Die Frau aus Bogotá wurde berühmt, indem sie ihre außerirdischen Erfahrungen auf TikTok teilte – Credit @mafewalker/Instagram

Mein Bruder starb 1999 im Alter von 14 Jahren an einer akuten lymphatischen Leukämie. Es ist einer meiner größten Schmerzen und es fällt mir sehr schwer, darüber zu sprechen.“, gestand der Kolumbianer.

Die Frau aus Bogotá sprach auch über ihre Kindheit, die sehr schwierig war, weil sie darunter litt Mobbing: “Meine Kindheit war etwas ganz Besonderes, viele Werte, meine Eltern waren immer da. Seit ich klein war, hatte ich Geschenke und war in der Schule Ich litt unter Mobbing, wenn ich es ausdrückte, nannten sie mich verrückt, also schwieg ich“er fügte hinzu.

Mafe Walker behauptet, die Brücke zwischen Menschen und Außerirdischen zu sein – ViX-Credit

Öffentliche Kommentare zu Mafe Walker reichen von Ungläubigkeit über Unterstützung bis hin zu solchen, die Respekt für ihren Glauben fordern. Während einige die Legitimität seiner „fremden Sprache“ in Frage stellen, verteidigen andere Walker als außergewöhnliches Wesen mit einer wichtigen Botschaft für die Welt.

„Seit ich ganz klein war, verspüre ich außersinnliche Empfindungen (…) Ich sende Schwingungsemanationen aus, die Dich mit der Erinnerung des Herzens verbinden. Und wenn man sich mit dem Herzen verbindet, verbindet man sich mit der großartigen Erinnerung daran, woher wir kommen, man erinnert sich daran, warum wir auf der Erde sind“, sagte Walker und verwies auf ein ganzes Leben voller Erfahrungen, die sie ihrer Meinung nach für diese interdimensionalen Kontakte prädisponiert haben. Seine Faszination für die Maya-Kultur und sein Aufenthalt in Mexiko verstärken diese Verbindung mit dem Mystischen und Ahnen und schlagen eine Brücke zwischen den Traditionen der Vergangenheit und den futuristischen Erzählungen über außerirdische Kontakte.

Mafe Walker sprach über Mobbing und den Tod ihres Bruders – Credit @USATODAY/X

Auch heute noch ist Mafe Walker ein komplexes Medienphänomen, eine zwischen Spiritualität und Unterhaltung pendelnde Figur, deren Rede sowohl wissenschaftliches als auch kulturelles Interesse weckt. Es wird erwartet, dass sein Ausscheiden aus dem Programm ihm dabei helfen wird, seinen Weg in den sozialen Netzwerken fortzusetzen und ein größeres Publikum zu erreichen, um seinen Weg als „spiritueller Führer“ zu verfolgen.

-

PREV Bürgermeister von Ibagué kündigt Grenzschließung an: Bei Tolima vs. Santa Fe wird es keine Gastfans geben | Kolumbianischer Fußball | Betplay-Liga
NEXT Krankenhaus Dr. Gustavo Fricke SSVQP feiert den Tag des Denkmals mit „Eine Reise in die Zeit“ – Radiofestival