Rektor würdigt die Landesregierung für die Unterstützung der UASLP-Finanzierung – El Imparcial de Matehuala

Rektor würdigt die Landesregierung für die Unterstützung der UASLP-Finanzierung – El Imparcial de Matehuala
Rektor würdigt die Landesregierung für die Unterstützung der UASLP-Finanzierung – El Imparcial de Matehuala
-

Der Rektor der Autonomen Universität San Luis Potosí (UASLP), Alejandro Zermeño Guerra, würdigte die Unterstützung der Landesregierung unter der Leitung von Ricardo Gallardo Cardona und des Finanzministeriums (Sefin) und seines Leiters, Omar Valadez Macías, für die Maßnahmen Verbesserung der Finanzen der Bildungseinrichtung und zugunsten der Universitätsstudenten von Potosí.

Zermeño Guerra betonte, dass sowohl der Gouverneur als auch der Leiter des Sefin Treffen mit Beamten des Steuerverwaltungsdienstes (SAT), der Koordinierungseinheit mit Bundesbehörden (UCEF) und des Finanzministeriums für öffentliche Kredite (SHCP) abgehalten haben, bei denen eine Einigung erzielt wurde Es wurde erreicht, die Zinsen für eine Steuergutschrift der UASLP bei der Nationalen Wasserkommission (Conagua) zu reduzieren, die 52 Millionen Pesos übersteigt, und außerdem finanzielle Bedingungen zu schaffen, die einen Zahlungsfortschritt ermöglichen.

In diesem Zusammenhang erwähnte der Leiter von Sefin, Omar Valadez, dass die Steuergutschrift aus dem Jahr 2007 stammt und der Betrag ursprünglich 500.000 Pesos betrug, allerdings aufgrund der fehlenden Verpflichtung seitens der Behörden früherer Verwaltungen des verpfändeten Erbes und der Bildungseinrichtung, besagte Kredit erreicht mehr als 52 Millionen, zum Nachteil der Bildungseinrichtung.

Der Leiter von Sefin betonte, dass sie sich mit Behörden von Conagua, SAT und UCEF getroffen hätten, wo sie nach Programmen suchten, die es ermöglichen würden, die Schulden der Universität zu begleichen, da es die Priorität von Gouverneur Ricardo Gallardo sei, die Universität zu unterstützen. und durch die Sanierung eines Teils der Universitätsfinanzen besteht die Möglichkeit, den Studierenden bessere Bedingungen für die Bildungsinfrastruktur in ihren Fakultäten und Schulen zu bieten.


#Argentina

-