Das kubanische Parlament veröffentlicht zwei neue Gesetzesentwürfe • Arbeitnehmer

Das kubanische Parlament veröffentlicht zwei neue Gesetzesentwürfe • Arbeitnehmer
Das kubanische Parlament veröffentlicht zwei neue Gesetzesentwürfe • Arbeitnehmer
-

Die Nationalversammlung der Volksmacht Kubas (Parlament) hat an diesem Montag die Gesetzesentwürfe zum Thema Einwanderung und Einwanderung der Bevölkerung zugänglich gemacht, mit dem Ziel, die Bürgerbeteiligung zu fördern und zur Rechtskultur beizutragen.

Foto: PL

Zu diesem Zweck hat der Gesetzgeber die Texte beider Projekte auf seiner offiziellen Website veröffentlicht sowie zwei E-Mails, über die Interessierte Kriterien und Vorschläge zu diesen Themen äußern können.

Die erste dieser vorgeschlagenen Regulierungsbestimmungen zielt darauf ab, die Betreuung, den Schutz, die Identifizierung und die rechtliche Dokumentation von Ausländern zu regeln, die das Land besuchen oder sich dort aufhalten, wie das Parlament auf seiner Website berichtet.

Der Entwurf des Einwanderungsgesetzes wird auch den Prozess der sozialen Eingliederung der Einwohner gemäß den Bestimmungen der Verfassung der Republik Kuba und den internationalen Rechtsinstrumenten zu Einwanderungsfragen regeln.

Das Migrationsgesetz seinerseits versucht, den Prozess im Rahmen eines systemischen Entwicklungskonzepts zu regeln, das auf die Erreichung eines regelmäßigen, geordneten und sicheren Flusses abzielt.

Die Nationalversammlung hat den Bürgern außerdem kürzlich die Gesetzesentwürfe über Transparenz und Zugang zu öffentlichen Informationen, Verwaltungsverfahren und das System der Ehrentitel und Auszeichnungen der Republik Kuba zugänglich gemacht.

Diese Gesetzesvorschläge werden den Abgeordneten zur Analyse und Diskussion vorgelegt, damit sie rechtzeitig im kubanischen Parlament vorgelegt werden können.

-