Real Madrid besiegte Bayern München mit 2:1: Sie spielen im Champions-League-Finale gegen Borussia Dortmund

-
  • Real Madrid besiegte 2:1 Bayern München und ist der zweite Finalist der Champions League.
  • Dank Joselus Doppelpack schaffte die spanische Mannschaft in den letzten drei Spielminuten die Wende.
  • Merengue steht vor dem großen Finale Borussia Dortmundwodurch PSG eliminiert wurde.
  • Das Finale wird am Samstag, 1. Juni, im Wembley-Stadion in London ausgetragen.

Verfolgen Sie die Berichterstattung live TN und schauen Sie sich Minute für Minute die herausragendsten Neuigkeiten zum Thema an:


Die Champions League, von der Sie wussten, dass sie zu Ende geht: Wie wird das neue Format ab der Saison 2024–2025 aussehen?

Die Champions League, von der Sie wussten, dass sie vorbei ist: Wie das neue Format ab der Saison 2024–2025 aussehen wird. (Foto: Reuters)

Nach dem Triumph von Real Madrid gegen Bayern Münchendie Merengues qualifizierten sich für das Finale der Champions League Und Sie treffen auf Borussia Dortmund. Zusätzlich zu der logischen Erwartung, die dieses Duell darstellt, Es wird das letzte Spiel der Champions League, wie sie derzeit bekannt ist, sein.

Nach dem Triumph von Real Madrid gegen Bayern Münchendie Merengues qualifizierten sich für das Finale der Champions League Und Sie treffen auf Borussia Dortmund. Zusätzlich zu der logischen Erwartung, die dieses Duell darstellt, Es wird das letzte Spiel der Champions League, wie sie derzeit bekannt ist, sein.


Wann und wo findet das Champions-League-Finale statt?

Das Champions-League-Finale findet im Wembley-Stadion statt (Foto: EFE)

Er Real Madrid und das Borussia Dortmund Als nächstes werden sie gemessen Samstag, 1. Juni drin Wembley-Stadion von London, England, im Finale des Champions League 2024. Das Spiel, bei dem die beste Mannschaft Europas gekürt wird, verspricht große Emotionen.

Er Real Madrid und das Borussia Dortmund Als nächstes werden sie gemessen Samstag, 1. Juni drin Wembley-Stadion von London, England, im Finale des Champions League 2024. Das Spiel, bei dem die beste Mannschaft Europas gekürt wird, verspricht große Emotionen.


Spielende: Real Madrid besiegt Bayern München mit 2:1

Merengue hat dank Joselus Doppelpack in den letzten drei Minuten der regulären Spielzeit die Wende geschafft und wird im Champions-League-Finale gegen Borussia Dortmund in London spielen.


Die gewaltige Kontroverse im letzten Spiel Real Madrid gegen Bayern München um die Champions League

Die Kontroverse am Ende des Spiels von Real Madrid gegen Bayern München. (Foto: AP) (Video: ESPN)

Er Real Madrid besiegte Bayern München mit 2:1 und nach dem Unentschieden im Hinspiel ist Finalist für die Champions League. Abgesehen vom beeindruckenden Comeback des Merengue-Teams, im letzten Spielzug Es gab eine Kontroverse: Der Treffer, der für die Deutschen zum Unentschieden führte, wurde wegen einer angeblichen Abseitsstellung annulliert.

Er Real Madrid besiegte Bayern München mit 2:1 und nach dem Unentschieden im Hinspiel ist Finalist für die Champions League. Abgesehen vom beeindruckenden Comeback des Merengue-Teams, im letzten Spielzug Es gab eine Kontroverse: Der Treffer, der für die Deutschen zum Unentschieden führte, wurde wegen einer angeblichen Abseitsstellung annulliert.


Tor von Real Madrid: Joselu erzielte 2:1 gegen Bayern München

Antonio Rüdiger unterstützte den Stürmer, der innerhalb von drei Minuten die Geschichte drehte und seinen Fuß ins Champions-League-Finale setzte.


Tor von Real Madrid: Joselu erzielte 1:1 gegen Bayern München

Vinícius schloss ab, Manuel Neuer ließ einen kurzen Abpraller liegen und der Stürmer schob ihn unter das Tor.


Der VAR hat das Spiel gegen Real Madrid annulliert

Kapitän Nacho schubste einen Rivalen und der Schiedsrichter sah es nicht: Der VAR rief ihn an und ihm wurde ein Angriffsfoul vorgeworfen.


Tor des FC Bayern München: Alphonso Davies erzielte das 1:0 gegen Real Madrid

Der kanadische Flügelspieler eröffnete den Torreigen mit einem großartigen Tor: Er hakte seinen linken Fuß ein und schoss mit dem rechten Fuß in die Ecke.


Manuel Neuer hat den FC Bayern erneut gerettet

Vinícius setzte sich in die Mitte, schloss hart ab und der deutsche Torwart schickte den Ball auf spektakuläre Weise in die Ecke.


Die zweite Halbzeit begann: Real Madrid und Bayern München trennten sich 0:0

Im Santiago Bernabéu wird der zweite Finalist der Champions League ermittelt.


Ende der ersten Halbzeit: Real Madrid unentschieden 0:0 gegen Bayern München

Obwohl die örtliche Mannschaft im Spiel einen gewissen Vorsprung hat, bewegte sich die Anzeigetafel nicht: Mit diesem Ergebnis würde es in die Verlängerung gehen.


Der Torwart rettete Real Madrid

Harry Kane schoss vom Tor des Strafraums und der Ukrainer Andriy Lunin schickte ihn genau in die Ecke.


Real Madrid hat es verpasst!

Der Pfosten und damalige Torwart Manuel Neuer retteten den FC Bayern München in der 13. Minute vor dem Sturz.


Das Spiel hat begonnen!

Real Madrid und Bayern München treffen im Santiago Bernabéu zum Rückspiel des Champions-League-Halbfinales aufeinander.


Fans von Real Madrid haben Lionel Messi in der Vorschau auf das Halbfinale der Champions League beleidigt

Fans von Real Madrid beleidigten Messi in der Vorschau auf das Halbfinale der Champions League (Video @M30Xtra / Fotos: AFP und Aufnahme @M30Xtra)

Trotz Lionel Messi hat seit fast drei Jahren nicht mehr in Spanien gespielt, die Fans des Real Madrid Sie vergessen ihn nicht. Diesen Dienstag, Eine Gruppe von Fans der Merengue-Mannschaft widmete dem argentinischen Fußballspieler eine Reihe von Beleidigungsrufen in der Vorschau auf das Champions-League-Halbfinale gegen Bayern München.


Die bestätigte Aufstellung des FC Bayern München

Bayern München bildet mit: Neuer; Kimmich, Dier, De Ligt, Mazraoui; Laimer, Pavlovic; Sané, Musiala, Gnabry; und Kane.


Die bestätigte Gründung von Real Madrid

Real Madrid bildet mit: Lunin; Carvajal, Nacho, Rüdiger, Mendy; Tchouaméni, Kroos, Fede Valverde, Bellingham; Vinícius und Rodrygo.


Real Madrid gegen Bayern München: Uhrzeit, Stadion und wie man es im Fernsehen sieht

Das Treffen findet ab 16:00 Uhr (argentinische Zeit) im majestätischen Santiago Bernabéu statt. Fans können die Action live über ESPN- und Fox Sports-Übertragungen genießen. Das Treffen kann auch auf der Star+-Plattform und mit TN Minute für Minute verfolgt werden.

-

PREV Jorge Almirón lobt U. de Chile: „Sie sind Anführer“
NEXT Colo Colo und schwarze Zaubersprüche