Die künstliche Intelligenz von iOS 18 wird die Mail-App auf ein höheres Niveau heben: Sie schreibt für Sie

-

Die Anwendung von Mail auf dem iPhone ist ein grundlegendes Tool für die E-Mail-Verwaltung, entwickelt, um eine effiziente und flüssige Benutzererfahrung zu bieten. Mail ist nativ in das iOS-Betriebssystem integriert und ermöglicht Benutzern den Zugriff auf mehrere E-Mail-Konten von einem Ort aus, darunter beliebte Dienste wie iCloud, Gmail, Yahoo, Outlook und andere.

Die Mail-App, die native E-Mail-Verwaltungs-App, in iOS 18 wird durch neue Funktionen der künstlichen Intelligenz erhebliche Verbesserungen erhalten, darunter eine leistungsfähigere Suche, generative „intelligente Antworten“ und Unterstützung beim Schreiben von E-Mails Elektronik.

E-Mail-Zusammenfassung, Kategorien und mehr

Einem neuen Bericht zufolge werden die Ergebnisse, die wir bei der Suche in Mail erhalten, durch zusätzliche Informationen verstärkt, die aus Kontakten, Standorten und lokal gespeicherten Dokumenten extrahiert werden.

Eine der wichtigsten Verbesserungen in Apple Mail ist die Suchmaschinenoptimierung. Dank der Integration zusätzlicher Informationen aus auf dem Gerät gespeicherten Kontakten, Standorten und Dokumenten können Benutzer nun bei der Suche in der Anwendung vollständigere und relevantere Ergebnisse erhalten. Das bedeutet, dass Die Suche nach einer bestimmten E-Mail wird einfacher und effizient, sodass Benutzer schneller mit den erforderlichen Informationen versorgt werden.

Andererseits werden „Smart Responses“ auf Apples Large Language Model (LLM) basieren, intern als Ajax bekannt. Kombiniert mit dem tiefe Siri-Integration in Mail und der Fähigkeit des virtuellen Assistenten, auf Wunsch des Benutzers Echtzeitantworten zu erstellen, werden Smart Responses entwickelt, um die Kommunikation zu rationalisieren und Zeit zu sparen. Mit dieser Funktion können Benutzer schnell und effizient auf E-Mails antworten und automatisch geeignete und kontextbezogene Antworten generieren.

Unser iPhone wird in iOS 18 leistungsfähiger sein

Mit den neuen Mail-Funktionen ist eine neue verbunden Schreibwerkzeuge auf Systemebene, was die Textbearbeitung über „Siri“ ermöglichen könnte. Dieses Framework ist offenbar in den Vorschauversionen von „iOS 18“, iPadOS 18 und macOS 15 enthalten. Obwohl wenig darüber bekannt ist, wie es letztendlich implementiert wird, deutet der Bericht darauf hin, dass es dabei helfen könnte, den Stil oder Ton des Textes des Benutzers beim Schreiben zu ändern eine E-Mail oder Nachricht. Wenn ein Benutzer beispielsweise formeller klingen möchte, könnte er „Siri“ bitten, den Text professioneller zu verfassen.

Der Bericht bietet mehrere weitere Details im Zusammenhang mit „Project BlackPearl“, Apples Codename für einige Verbesserungen der KI und des maschinellen Lernens im gesamten System. Zu diesen Verbesserungen gehört die automatische E-Mail-Klassifizierung basierend auf ihrem Inhalt, die Möglichkeit, E-Mails zusammenzufassen, sowie themenbasierte Benachrichtigungszusammenfassungen. Diese Funktionen sollen Benutzern helfen, ihre E-Mails besser zu verwalten und organisiert zu bleiben.

Mark Gurman hat bereits viele der anderen angeblichen KI-Funktionen erwähnt, die für „iOS 18“ und „macOS 15“ verfügbar sein werden. Diese Verbesserungen spiegeln Apples kontinuierliche Bemühungen wider, künstliche Intelligenz tiefer und sinnvoller in seine Geräte zu integrieren. das Leben einfacher machen täglich von seinen Benutzern.

-

PREV „Es gibt eine klare Nachfrage nach KI in der kreativen Community“
NEXT Die Entdeckung eines historischen Wals auf dem Meeresgrund, der den Planeten beeindruckte