Das Bündnis zwischen Taiwan und Japan im Hochschulbereich

Das Bündnis zwischen Taiwan und Japan im Hochschulbereich
Das Bündnis zwischen Taiwan und Japan im Hochschulbereich
-

Die Vereinbarung wurde von Chen Wen-chang, Rektor der National Taiwan University mit Sitz in Taipeh, unterzeichnet. und sein Amtskollege Tatsuro Ishibashi von der Kyushu-Universität in Fukuoka. Es legt die Punkte der Zusammenarbeit zwischen der University Academic Alliance of Taiwan (UATT) und der Kyushu-Okinawa Open University (KOOU) fest. Ebenfalls anwesend waren der Vizeminister für Bildung, Lio Mon-chi; der Bürgermeister von Fukuoka, Soichiro Takashima; und andere Beamte sowie Vertreter der zwölf Mitglieder der UAAT und der elf Mitglieder der KOOU.

In seiner Rede während der Zeremonie erklärte Lio, dass Taiwan und Japan freundschaftliche Partner seien, insbesondere im Bereich der Hochschulbildung. Er fügte außerdem hinzu, dass es angesichts der zunehmenden bilateralen Investitions- und Handelsbeziehungen zwischen beiden Nationen immer wichtiger werde, die Zusammenarbeit im Bildungsbereich zu vertiefen.

Der Vizeminister nannte die jüngste gemeinsame Gründung von Japan Advanced Semiconductor Manufacturing, Inc. in Kumamoto als Beispiel für die Ausweitung der technischen Zusammenarbeit und als Chance für eine stärkere akademische Zusammenarbeit.

Japan: Prüfung aller Optionen, damit der Yen nicht an Wert verliert

Die Zusammenarbeit zwischen UAAT und KOOU werde den Weg für Studentenaustausch und Forschungskooperationen ebnen, sagte Lio. Zu diesem Zweck werde das Ministerium bis 2028 jährlich 50 Millionen Taiwan-Dollar (1,5 Millionen US-Dollar) bereitstellen, um Programme wie Doppelabschlüsse, Mandarin-Kurse, Forschung im Ausland und internationale Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Industrie zu fördern, fügte der Vizeminister hinzu.

Im Anschluss an die Unterzeichnungszeremonie wurde ein Forum abgehalten, um die Stärken und Strategien der Koalitionen für die Ausbildung qualifizierten Personals vorzustellen, um beiden Seiten bei der Erkundung zukünftiger Möglichkeiten zu helfen, sagte das MOE.

Der UAAT wurde 2023 mit Unterstützung des MOE gegründet und umfasst Mitglieder wie die NTU, die National Chengchi University und die National Tsing Hua University. Bisher hat die Allianz Absichtserklärungen mit einer ähnlichen tschechischen Koalition aus 14 Universitäten sowie dem Texas A&M University System und dem University of Texas System unterzeichnet.

-

PREV „Leid, das schwer zu verstehen ist“: Wichtige Erkenntnisse aus dem Bericht über infiziertes Blut in Großbritannien | Skandal um kontaminiertes Blut
NEXT Sie fanden einen jungen Mann tot in seinem Haus und vermuten einen schrecklichen Unfall