FG wirbt um globale Investoren für 17 Ölblöcke

FG wirbt um globale Investoren für 17 Ölblöcke
FG wirbt um globale Investoren für 17 Ölblöcke
-

Die Bundesregierung bot am Dienstag 12 Ölblöcke und fünf Tiefsee-Offshore-Anlagen zum Verkauf an, während sie die Anlagen auf der laufenden Offshore-Technologiekonferenz 2024 in Houston, USA, an Investoren aus dem globalen Ölsektor vermarktete.

In seiner Rede auf der African Oil Industry Opportunities Session, einer Nebenveranstaltung der Offshore-Technologiekonferenz 2024, teilte der Geschäftsführer der nigerianischen Upstream-Regulierungskommission, Gbenga Komolafe, den Anlegern bei der Versammlung mit, dass Nigeria über 37,5 Milliarden Barrel Rohöl- und Kondensatreserven und 209,26 Milliarden Barrel verfügt Billionen Kubikfuß Erdgasreserven.

Er sagte, dass dies über 30 bzw. 33 Prozent der gesamten Öl- und Gasreserven in Afrika darstelle, abgesehen von einer reichhaltigen Mischung anderer erneuerbarer Energiequellen.

Er sagte: „Mit Blick auf die Ausbeutung und Optimierung dieser reichlich vorhandenen Kohlenwasserstoffressourcen ermächtigt Abschnitt 7

„Unter dieser Prämisse freut sich die Bundesregierung, über die nigerianische Upstream Petroleum Regulatory Commission den Beginn der Lizenzierungsrunde 2024 auf dieser globalen Veranstaltung zur Teilnahme internationaler Investoren mit finanzieller und technischer Leistungsfähigkeit bekannt zu geben.

„Die Übung, die ursprünglich am 29. April 2024 angekündigt wurde, ist ein bedeutender Schritt in unserer strategischen Initiative zur Entwicklung von Kohlenwasserstoffen. In dieser Runde werden 12 sorgfältig ausgewählte Blöcke aus verschiedenen geologischen Spektren vorgestellt – von den fruchtbaren Onshore-Becken über die vielversprechenden Kontinentalschelfs bis hin zu den unerschlossenen Tiefen unserer tiefen Offshore-Territorien.“

Komolafe sagte, jeder Block sei aufgrund seines Potenzials ausgewählt worden, die Reserven des Landes zu stärken und die wirtschaftliche Vitalität anzukurbeln.

Er teilte seinen Zuhörern mit, dass sich die NUPRC im Namen der Bundesrepublik Nigeria dazu verpflichtet habe, die Lizenzierungsrunde auf faire, wettbewerbsorientierte und transparente Weise durchzuführen.

„In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des PIA und den im Rahmen des Gesetzes erlassenen Vorschriften hat die Kommission eine Richtlinie für Lizenzrunden herausgegeben und einen Plan für Lizenzrunden für die 12 Blöcke (nämlich PPL 300-CS; PPL 301-CS; PPL 3008; PPL) veröffentlicht 3009;

PPL 271).

„Zusätzlich zu diesen Blöcken sollen im Rahmen dieser Lizenzierungsrunde auch die sieben tiefen Offshore-Blöcke aus der Mini-Gebotsrunde 2022 abgeschlossen werden, die eine Fläche von etwa 6.700 km2 in Wassertiefen von 1.150 m bis 3.100 m abdecken.“ Komolafe erklärte.

Er erklärte weiter, dass wir, während die Regierung heute auf der OTC-Veranstaltung 2024 die nigerianische Blocklizenzierungsrunde 2024 startet, unsere globalen Partner herzlich einladen, sich uns bei diesem Vorhaben anzuschließen.

Er sagte, die Teilnahmerichtlinien seien so strukturiert, dass sie Fairness und strategische Partnerschaft gewährleisten und nicht nur wirtschaftliche Erträge, sondern auch technologischen Austausch und Kapazitätsaufbau fördern.

Die Kommission erklärte weiter, dass die Ausschreibungsrunde der Ölfelder 2024 für die 12 Ölblöcke und fünf Tiefseeanlagen im Januar 2025 enden werde.

„Zu den angebotenen neuen Ölfeldern auf der grünen Wiese gehören sechs Flächen auf dem Festlandsockel, vier tiefe Offshore-Blöcke und zwei Onshore-Blöcke im Nigerdelta. Zu den Kriterien, die für die Ausschreibungsrunde 2024 gelten, gehört der Nachweis technischer Kompetenz, finanzieller Leistungsfähigkeit und Rentabilität.

„Es besteht die Hoffnung, dass die Lizenzierungsrunde 2024 mit diesen Kriterien auf faire, wettbewerbsorientierte und nichtdiskriminierende Weise durchgeführt wird, wie in den Abschnitten 73 und 74 des Petroleum Industry Act von 2021 festgelegt“, hieß es.

Die vorgelagerte Regulierungsbehörde erklärte, dass der Beginn der Angebotsrunde 2024 eine bedeutende Chance für Investoren und Unternehmen darstelle, sich an der Entwicklung des nigerianischen Öl- und Gassektors zu beteiligen.

Darin heißt es, dass die Einbeziehung sowohl der neuen Greenfield-Blöcke als auch derjenigen aus der vorherigen Ausschreibungsrunde das Engagement der Regierung unterstreiche, das Potenzial ihrer Erdölressourcen zu maximieren.

„Mit einem Fokus auf technische Kompetenz, finanzielle Leistungsfähigkeit und Fairness möchte die NUPRC sicherstellen, dass die Lizenzierungsrunde transparent und im Einklang mit den Bestimmungen des Petroleum Industry Act durchgeführt wird“, heißt es darin.

-

PREV Choi Jin Hyuk verwickelt sich mit Lee Jung Eun und Jeong Eun Ji in der neuen romantischen Komödie „Miss Night And Day“
NEXT Sein Sieg könnte große Probleme bei der Verschuldung mit sich bringen