Die NASA veröffentlicht zum ersten Mal eine Simulation des Inneren eines Schwarzen Lochs

Die NASA veröffentlicht zum ersten Mal eine Simulation des Inneren eines Schwarzen Lochs
Die NASA veröffentlicht zum ersten Mal eine Simulation des Inneren eines Schwarzen Lochs
-

Zum ersten Mal in der Geschichte ist es der NASA gelungen, auf Video zu simulieren, wie es wäre, in ein Schwarzes Loch einzudringen, eines der rätselhaftesten und beunruhigendsten Phänomene im Universum.

Schwarze Löcher sind seit ihrer Entdeckung Objekte voller Faszination und Rätsel. Wissenschaftler, Astrophysiker und Weltraumbegeisterte haben darüber spekuliert, was sich in diesen massiven, mysteriösen Objekten befinden könnte und was passiert, wenn wir ihren Ereignishorizont überschreiten.

Die vom Supercomputer entwickelte Simulation bietet auf Basis aktueller Daten und Erkenntnisse die bisher beste visuelle Darstellung, wie es sein könnte, in ein Schwarzes Loch einzudringen.

Jeremy Schnittman, ein Astrophysiker am Goddard Space Flight Center der NASA, der für diese bahnbrechende Simulation verantwortlich war, kommentierte: „Menschen fragen sich oft, was sich in einem Schwarzen Loch befindet und wie es wäre, in eines einzudringen.“ Die Simulation dieser Prozesse hilft uns, die Relativitätstheorie mit realen Konsequenzen im Universum zu verbinden.“

Die Simulation präsentiert zwei verschiedene Szenarien: eines, in dem eine Kamera als unerschrockener Astronaut am Ereignishorizont versagt und ausgeworfen wird, und ein anderes, in dem sie diese Grenze überschreitet und ihr Schicksal im Schwarzen Loch besiegelt.

Schwarze Löcher sind die dichtesten bekannten Objekte im Universum und lassen sich mathematisch als Singularitäten, Punkte unendlicher Dichte, beschreiben. Seine Schwerkraft ist so stark, dass nicht einmal Licht seiner Anziehungskraft entkommen kann, sobald es den Ereignishorizont überquert.

-

PREV Biden und Trump suchen Unterstützung in unterschiedlichen Bereichen der Gesellschaft
NEXT Teure Improvisation – Nation kaufte Notgas von Petrobras, ohne zu bieten, und zahlte das Dreifache – Chubutline – Neueste Nachrichten