Deutschland vs. Schottland: Zusammenfassung und Tore des Eröffnungsspiels der Euro 2024 | EuroCup 2024

Deutschland vs. Schottland: Zusammenfassung und Tore des Eröffnungsspiels der Euro 2024 | EuroCup 2024
Deutschland vs. Schottland: Zusammenfassung und Tore des Eröffnungsspiels der Euro 2024 | EuroCup 2024
-

Diesen Freitag fand ein Spaziergang statt Deutschland im Hinblick auf Schottland im Eröffnungsspiel der Euro 2024. Der Gastgeber des Turniers besiegte seinen Rivalen in der Allianz Arena in München mit 5:1.

Die Tore für die Deutschen schossen Florian Wirtz, Jamal Musiala, Kai Havertz, Niclas Fullkrug und Emre Can. In Schottland traf Antonio Rüdiger gegen ihn und Ryan Porteous wurde vom Platz gestellt.

In der ersten Halbzeit nutzte Deutschland die Räume in der schottischen Abwehr aus und schon nach 10 Minuten traf Joshua Kimmich von rechts und flankte zu Florian Wirtz, der mit einem starken rechten Fuß das erste EM-Tor erzielte .

Neun Minuten später erzielte Deutschland auf eigene Faust den zweiten Treffer in einem Spielzug, bei dem Kai Havertz von der linken Seite empfing und den Ball an Musiala weitergab, der das Tor an Torhüter Angus Gunn vorbei schoss.

Noch vor dem Ende der ersten Halbzeit erzielten die Deutschen ein weiteres Tor auf der Anzeigetafel, als Havertz nach dem vorherigen Foul von Porteous an Gündogan aus zwölf Metern parierte.

Auch in der zweiten Halbzeit ließ Deutschland nicht locker. In der 57. Minute hätte Wirtz beinahe den vierten Treffer erzielt, als er eine Flanke in den Strafraum schlug und dort einen rechten Fuß traf, der über die Torlinie ging.

Doch in der 70. Minute passte Musiala auf Fullkrug und der Dortmunder Stürmer zerschmetterte Gunns Tor zum 4:0. Fünf Minuten später hätte der Angreifer beinahe seinen Doppelpack erzielt, doch der Schiedsrichter entschied auf Abseits.

Am Ende konnte Schottland in einem unglücklichen Spiel mit einer Flanke, bei der Antonio Rüdiger einen Kopfball ins eigene Tor schickte, auf der Anzeigetafel punkten. Allerdings traf Deutschland dieses Mal erneut das schottische Tor, als Emre Can einen Schuss aus mittlerer Distanz an den langen Pfosten des Torwarts abfeuerte.

Mit diesem Ergebnis punktet Deutschland mit drei Punkten in der Gruppe A und trifft im nächsten Spiel auf Ungarn, während Schottland als Letzter ohne Punkte auf die Schweiz trifft.

-