Carla Giraldo und Cristina Hurtado sprachen endlich: ihre stabile Beziehung

Carla Giraldo und Cristina Hurtado sprachen endlich: ihre stabile Beziehung
Carla Giraldo und Cristina Hurtado sprachen endlich: ihre stabile Beziehung
-

Bis zum Ende von „Das Haus der Berühmten“ bleibt nur noch wenig übrig, und es gibt noch viele Anekdoten aus dieser Sendung, zwischen Kontroversen unter den Teilnehmern und Kontroversen zwischen den Moderatoren.

(Siehe auch: Im Finale von „Das Haus der Berühmten“ wird es brennen: Vorschau erwärmte Zuschauer)

In einem Interview mit Noticias RCN sprach Carla Giraldo über die letzten Kapitel des Programms und alle Lektionen, die sie daraus gezogen hat. Sie wurde zu ihrer Beziehung zu Cristina Hurtado befragt, die zunächst völlig null war..

Der Moderator versicherte, dass nach mehreren Dialogen vor einigen Tagen Frieden eingekehrt sei, da der Zweck darin bestehe, eine Versöhnung mit Hurtado herbeizuführen und die Differenzen hinter sich zu lassen.

Giraldo hob die Qualitäten seiner Partnerin hervor und lobte auch, wie wertvoll die Zusammenarbeit mit ihr sei.wohlwissend, dass beide auf derselben Bühne „glänzen“ könnten.

„Frieden kam, Freundschaft kam, das Ende kam und mit diesem Ende kam die Versöhnung. Sie ist eine unerreichbare Arbeiterin, eine harte Arbeiterin, und ich fand es fantastisch, dass wir „Partner“ sein und gemeinsam glänzen konnten, ohne uns gegenseitig das Leben schwer machen zu müssen“, sagte sie im Interview mit der oben genannten Nachrichtensendung.

Was ist zwischen Carla Giraldo und Cristina Hurtado passiert?

Carla Giraldo bestätigte jedoch, dass zwischen ihnen alles in Ordnung sei, und stellte scherzhaft klar: „Meine ätzenden Kommentare werden immer bestehen“.

Sie wies jedoch darauf hin, dass sowohl sie als auch Cristina Hurtado einen neutralen Punkt erreicht hätten, um dies deutlich zu machen alles sei ein „Missverständnis“ gewesen.

Lesen Sie auch


Pfeil


Pfeil

„Ich denke, sie hat es verstanden und ich habe auch viele Dinge verstanden. „Nichts ist schöner als reden und alles war ein Missverständnis“, fügte Giraldo im Interview hinzu.

-

NEXT So sieht es nach 20 Jahren aus