wütendes feministisches Plädoyer mit den Codes der westlichen Rache

-

Die neuen spanischen Regisseurinnen werden oft als eindeutige Traditionalistinnen karikiert. Es ist falsch und unfair. Einige seiner interessantesten Vorschläge resultieren seitdem wahrscheinlich aus seiner Neuinterpretation von Genres Schweinchen entweder Mit dem Wind wir verweisen. So auch der ambitionierte zweite Spielfilm von Andrea Jaurrieta. Teil des gleichnamigen Theaterstücks seines Lehrers Jose Ramon Fernandez Das ist gleichzeitig eine Rezension von Möwe, von Tschechow. Seine kreative Wendung besteht darin, eine naive, aufstrebende russische Schauspielerin zu werden in einen Racheengel mit einer Schrotflinte im Anschlag.

Mitgerissen von a Patricia Lopez Arnaiz spektakulär, wie bereits in gezeigt AnneIst die spanische Schauspielerin, die auf der Leinwand am besten wütend wird, Jaurrieta verwandelt die Paviso-Melancholie des 19. Jahrhunderts in einem wütenden feministischen Plädoyer. Er tut dies, um den russischen Schriftsteller mit den Codes des Westens zu ergänzen: die Rückkehr des Fremden, um Rechnungen über unaussprechliche Geheimnisse zu klären. Das Plakat von Johnny Gitarre (Nicholas Ray, 1954) gibt uns Hinweise auf das verfolgte Modell und die Bedeutung, die es der Landschaft und der Zeit beimisst. Pantomime Full hat es bereits gesagt: Alles ist in Tschechow und was nicht da ist, bringt es Jaurrieta auf den Punkt.


  • Direktor:

    Andrea Jaurrieta


  • Geschlecht:

    Theater


  • Land:

    Spanien


  • Zusammenfassung:

    Nina beschließt, mit einer Schrotflinte in der Tasche und dem Ziel, sich an Pedro, einem berühmten Schriftsteller, zu rächen, in die Stadt ihrer Kindheit zurückzukehren. Die Wiederbegegnung mit seinem Herkunftsort, seinen Erinnerungen an die Vergangenheit und seinem Freund aus Kindertagen lässt ihn darüber nachdenken, ob Rache die einzige Option ist.

  • Skript: Andrea Jaurrieta

    Verteilung: Patricia López Arnaiz, Darío Grandinetti, Aina Picarolo

    Dauer: 105 Min.

    Urteil: Die Tschechow-Möwe, verwandelt in einen furiosen Rache-Western.

    Verteiler: BTeam-Bilder

    Premiere: 05.10.2024

Möchten Sie über die neuesten Film- und Seriennachrichten auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

-

PREV „Dune: Part Two“ wird ab dem 21. Mai auf dieser Streaming-Plattform verfügbar sein
NEXT So würde Totoro laut künstlicher Intelligenz im wirklichen Leben aussehen