So sehen Huaweis P70-Handys und die Watch Fit 3 aus

So sehen Huaweis P70-Handys und die Watch Fit 3 aus
So sehen Huaweis P70-Handys und die Watch Fit 3 aus
-

15:19 Uhr

Als das Technologieunternehmen Huawei Mitte April in China seine neue Smartphone-Serie Pura 70 (P70) auf den Markt brachte, vollzog es den ersten Schritt seiner Strategie Unterstützen Sie den guten Moment, den es durchmacht.

Einem aktuellen Bericht zufolge hat der Technologieriese seinen Nettogewinn im ersten Quartal dieses Jahres im Jahresvergleich mehr als versechsfacht, und das trotz US-Sanktionen, die ihm Technologie aus diesem Land vorenthalten. Huawei erzielte einen Nettogewinn von 2,5 Milliarden Dollar, was einer Gewinnsteigerung von 564 % in einem Jahr entspricht.

Die Kontroverse mit der Regierung des nordamerikanischen Landes ist der Schlüssel zum Verständnis des Schritts der Marke. Seit mehreren Jahren steht das asiatische Unternehmen im Mittelpunkt einer intensiven technologischen Rivalität zwischen Peking und Washington, da dem Unternehmen Spionagevorwürfe für die chinesischen Behörden vorgeworfen werden, die das Unternehmen stets bestritten hat.

Im Jahr 2019 eskalierte der Konflikt und die USA verhängten Sanktionen, die das Unternehmen von den globalen Lieferketten amerikanischer Technologien und Komponenten isolierten Huawei musste seine Aktivitäten auf Sektoren wie Software, vernetzte Geräte oder Business Computing neu ausrichten.

Jetzt, fast fünf Jahre später, hofft das in Shenzhen ansässige Unternehmen, wieder ins Spiel zu kommen, und stellt dazu einen Produktkatalog bereit, der seinen Umsatz im Jahr 2024 ankurbeln soll. Um mit dem Hauptakteur auf dem Markt, Apple, zu konkurrieren, stellt nun seine neue Smartphone-Serie und eine Smartwatch vor.

Das könnte Sie interessieren: Huawei konnte im Jahr 2023 trotz US-Sanktionen seinen Umsatz steigern

Hierbei handelt es sich um das Update seiner bekannten Huawei P-Serie, die nun in Huawei Pura umbenannt wird und neben der Smartwatch Watch Fit 3 auch mit den Modellen Pura 70, 70 Pro und 70 Ultra erschienen ist.

Alle Modelle der neuen Smartphone-Serie Sie integrieren den Kirin 9010-Prozessorentwickelt von Huawei.

Das Flaggschiff der Serie ist das Pura 70 Ultra mit 16 GB RAM und Speicheroptionen zwischen 512 GB und 1 TB, wie Huawei auf seiner offiziellen Website mitteilt.

Der Bildschirm dieses Modells ist 6,8 Zoll groß und verfügt über OLED-Technologie, Full HD+-Auflösung, eine adaptive LTPO-Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hz und eine maximale Helligkeit von 2.500 Nits.

Auf der Rückseite sticht jedoch der bemerkenswerteste Teil dieser Serie hervor: drei Kameras, die in einem dreieckigen Modul angeordnet sind.

Konkret handelt es sich um eine Kamera bestehend aus a 1-Zoll-Hauptsensor mit 50 MP Auflösung und variabler Blende von f/1,6 bis f/4,0zusätzlich zu einem 40-MP-Ultraweitwinkelobjektiv mit f/2,2-Blende und einem dritten 50-MP-periskopischen Telesensor mit f/2,1-Blende und OIS-Stabilisierung.

Seine Hauptkamera arbeitet mit einem einziehbaren Objektiv. Bei Verwendung ragt es leicht aus dem Gehäuse des Smartphones heraus und kehrt nach dem Stoppen automatisch in die Aufbewahrung zurück.

Andererseits ist sein Bildschirm in der Lage, 1,07 Milliarden Farben darzustellen und ist mit gehärtetem Kunlun-Glas stoß- und kratzfest.

Der Akku hat eine Kapazität von 5.200 mAhdas durch ein schnelles kabelgebundenes Ladesystem mit bis zu 100 W und kabelloses Schnellladen mit 80 W ergänzt wird.

Hören Sie sich auch den Podcast an: El Arranque | Ein Besuch in China und seiner technologischen Macht

Wie sind das P70 Pro und das Pura 70?

Die Modelle Huawei Pura 70 Pro und Pura 70 haben einige Eigenschaften mit dem Ultra-Modell gemeinsam, verfügen jedoch über unterschiedliche Designs und Speicherkonfigurationen.

Konkret besteht das 70 Pro-Modell aus einem metallischen Material mit einer matten und glatten Oberfläche, mit den Farboptionen Lila, Grau und Schwarz. Zusätzlich, Diese Version verfügt über 12 GB RAM und Speicher zur Auswahl zwischen 256 GB, 512 GB oder 1 TB.

Das Huawei Pura 70-Modell ist die Standardversion und verfügt über eine Konfiguration von 12 GB RAM sowie 256 GB, 512 GB oder 1 TB Speicher.

Das Gerät verfügt über ein etwas kleineres 6,6-Zoll-OLED-Display. Die restlichen Eigenschaften teilt es jedoch mit den anderen Modellen, wie etwa die Full-HD+-Auflösung und die maximale Helligkeit von 2.500 Nits.

Beste Workouts mit der Huawei Watch Fit 3

Schließlich handelt es sich bei der neuen Smartwatch von Huawei um die Referenz Watch Fit 3, die sich durch ihren Akku auszeichnet, der eine Nutzung von bis zu 10 Tagen mit einer einzigen Ladung ermöglicht, und eine spezielle App, die Benutzern bei Gesundheit und Sport hilft. darunter mehr als hundert verschiedene Trainingsmodi.

Das Gerät verfügt über einen 1,82-Zoll-AMOLED-Farbbildschirm und wiegt 26 Gramm, mit einer Auflösung von 347 PPI HD, einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz, Wasserbeständigkeit (5ATM) und einer Helligkeit von bis zu 1.500 Nits, um den Bildschirm auch dann zu sehen, wenn die Sonne direkt darauf trifft .

Wenn sich die neue Uhr jedoch durch etwas auszeichnet, dann durch ihre vielfältigen Trainingsfunktionen die Stay Fit-Anwendung, die Kalorienzählen, Kaloriendefizitkontrolle sowie Pläne zur Gewichtszunahme und -abnahme in einer einzigen Software vereint. Darüber hinaus berücksichtigt es verschiedene Faktoren, um Benutzer beim Erreichen ihrer Gewichtsziele zu unterstützen, und bietet wissenschaftlich fundierte Ratschläge, um gesunde Essgewohnheiten mit regelmäßiger Bewegung in Einklang zu bringen.

Ebenso verspricht die Marke mit dem HUAWEI TruSport Scientific Sports System „einen professionellen Trainer am Handgelenk“ und führt fünf neue Trainingsmodi ein – Fußball, Basketball, Paddle-Tennis, „eSports“ und Bahnlauf –, um die Überwachung von mehr als 100 Sportarten zu vervollständigen Modi insgesamt.

Endlich, Dank des neuen Track Run-Modus zeichnet das Gerät die Laufstrecke des Benutzers während der Bewegung genau auf. Diese Funktion nutzt einen integrierten hochpräzisen Single-Band-5-System-GNSS-Positionierungschip und ermöglicht dem Benutzer außerdem die bequeme Sprachführung beim Laufen, um sich auf das Tempo zu konzentrieren und den Verkehr im Auge zu behalten.

-

PREV Concord, die neue PlayStation-Exklusivversion für PS5 und PC, wird bald weitere Details enthüllen
NEXT Kommt es zu einer Konsolidierung im Live-Geschäft?