Metroid Prime 4: Beyond ist nun Realität und bestätigt seinen Veröffentlichungstermin auf Switch

Metroid Prime 4: Beyond ist nun Realität und bestätigt seinen Veröffentlichungstermin auf Switch
Metroid Prime 4: Beyond ist nun Realität und bestätigt seinen Veröffentlichungstermin auf Switch
-

Die Fans von Metroid Jetzt können Sie beruhigt sein, denn im NintendoDirect Juni 2024, einer der am meisten erwarteten Titel – und mit einer holprigen Entwicklung – in der Saga wurde bestätigt: Metroid Prime 4. Es ist kein einfaches Logo mehr: Samus Aran kehrt zurück und tut es mit Stil. Nintendo Es wurde nicht nur erlaubt, einige Aufnahmen des Spiels zu zeigen, sondern es wurde auch der Slogan des Titels bestätigt (Darüber hinaus) und hat eine gegeben Abreisedatum In Nintendo-Switch: 2025. Es ist kein genaues Datum, aber weniger ist nichts.

Erster Blick auf Metroid Prime 4: Beyond mit der Rückkehr der bösen Weltraumpiraten

Metroid Prime 4: Beyond war der Höhepunkt einer Nintendo Direct voller Überraschungen aller Art. Drin erster Trailer Anhand des zweiminütigen Videospiels können wir uns ein Bild davon machen, was wir von diesem neuen Videospiel von Retro Studios erwarten können. Dieses Intro erinnert sehr an Super Metroid, mit Die bösen Weltraumpiraten greifen eine Forschungseinrichtung an Und Samus reagiert auf das Notsignal.

In dem Video man kann sogar welche sehen Spielweise, was die Zweifel der skeptischsten Fans nach den zahlreichen Verzögerungen, die das Projekt erlitten hat, besänftigt. Wir können das überprüfen Das grundlegende Gameplay findet in der Ego-Perspektive statt wie in den übrigen Titeln der Prime-Untersaga, aber Bei bestimmten Gelegenheiten wechselt die Kamera in die Third-Person-Perspektive, etwa wenn man die Morphosphäre nutzt, um sich durch enge Stellen zu bewegen. als Lüftungskanäle.

Metroid Prime 4 jenseits der Nintendo Switch

Vergrößern

Metroid Prime 4: Beyond versetzt uns zurück in die Rüstung von Samus Aran, die sich erneut den Weltraumpiraten stellen muss

Aus der Ego-Perspektive können wir uns die Feinde natürlich auch aus freier Sicht gut ansehen An klassischen „Spielzeugen“ wie Raketen mangelt es nichtentweder Tools wie Scan Viewer um mehr darüber zu erfahren, was in den vielen und unterschiedlichen Umgebungen passiert, die wir besuchen, während wir Samus führen.

Metroid Prime 4 jenseits der Nintendo Switch

Vergrößern

Mit dem Scan Viewer können wir die Umgebung analysieren, um versteckte Hinweise zu entdecken und besser zu verstehen, was passiert

Wenn man bedenkt, wie schlecht ausgerüstet der Protagonist im Trailer ist, Wir verstehen, dass das, was gezeigt wird, Teil des üblichen Prologs ist, der für viele Videospiele der Saga als erster Kontakt dient. als erster GameCube Metroid Prime im Jahr 2002 veröffentlicht wurde und einen hatte Remaster auf Switch im Jahr 2023.

Gegen Ende des Videos sehen wir, wie Sylux stürmt auf die Bühne, ein Antagonist, der in der Saga in eingeführt wurde Metroid Prime: Jäger für Nintendo DS und hatte auch kleine Cameo-Auftritte in anderen Titeln wie Metroid Prime 3: Corruption und Metroid Prime: Federation Force.

Metroid Prime 4 jenseits der Nintendo Switch

Vergrößern

Sylux hat sich mit den Weltraumpiraten verbündet und verspricht, Samus Aran und der Galaktischen Föderation viele Probleme zu bereiten

Dieser Bösewicht vom Planeten Cylose hasst die Galaktische Föderation und Samus Aran für die Verbindung mit ihr, weshalb er sich offenbar mit den Weltraumpiraten verbündet hat da diese intergalaktische kriminelle Organisation auch Samus‘ Feind ist.

Metroid Prime 4 jenseits der Nintendo Switch

Vergrößern

Sylux möchte angesichts seiner bedrohlichen Darstellung der Hauptschurke von Metroid Prime 4 sein

In einer letzten Aufnahme dessen, was es zu zeigen scheint die offensten Umgebungen, die es bisher in den 3D-Spielen der Serie gab Die lang erwartete gute Nachricht ist da: 2025. Dieses Videospiel wird nächstes Jahr auf Nintendo Switch erscheinen.

Metroid Prime 4 jenseits der Nintendo Switch

Vergrößern

Metroid Prime 4: Beyond wird im Jahr 2025 erscheinen und verfügt unter anderem über recht große Umgebungen im Vergleich zu denen, die wir in früheren Titeln der Saga gesehen haben.

Die zahlreichen Entwicklungsprobleme mit Metroid Prime 4 ließen viele befürchten, dass es nie erscheinen würde

Metroid Prime 4 Es wurde erstmals während der E3 2017 Nintendo Direct angekündigt. durch die kurze Präsentation eines Logos, und Ursprünglich wurde es von Bandai Namco und nicht von Retro Studios, den Machern der Prime-Subsaga, entwickelt. 2019 wurde der Neustart angekündigt von dem Projekt, Dieses Mal wurde es von Retro Studios entwickeltalso gingen zwei Jahre Arbeit verloren.

Metroid Prime 4-Titel

Vergrößern

Bis zur Nintendo Direct im Juni 2024 war Metroid Prime 4 genau das: ein Logo

Er Spielweise und das im Juni 2024 gezeigte Spielmaterial beruhigt die Wogenda viele Fans der Saga aus irgendeinem Grund dachten, dass das Projekt aufgrund des fünfjährigen Schweigens von Nintendo in Gefahr sei.

Die Saga ist nicht tot, schon gar nicht wegen dieser Abwesenheit.; Im Jahr 2021 wurde das Ausstehende veröffentlicht Metroid Dread – chronologisch der letzte Teil der Saga – und Im Jahr 2023 erschien Metroid Prime Remastered auch auf SwitchA Remastering aus dem ursprünglichen Nintendo GameCube-Titel.

-