Der Muttertag in Victoria kann mehr sein als Makkaroniherzen und Frühstück im Bett

Der Muttertag in Victoria kann mehr sein als Makkaroniherzen und Frühstück im Bett
Der Muttertag in Victoria kann mehr sein als Makkaroniherzen und Frühstück im Bett
-

Von Tim Collins

Muttertag ist der 12. Mai, und um den Tag richtig zu feiern, bedarf es ein wenig Planung.

Es ist dieser Tag, den wir als Feier der Mutterschaft begehen und der eine Gelegenheit ist zu zeigen, wie viele Mütter geliebt und geschätzt werden.

Nach Angaben des Retail Council of Canada planen 75 Prozent der Kanadier, anlässlich des Tages Einkäufe zu tätigen, und die Gesamtausgaben werden auf mehrere Milliarden Dollar geschätzt.

Und trotz der abgedroschenen alten Memes und Cartoons zum Muttertag gehen die meisten Feierlichkeiten weit über das klischeehafte Frühstück im Bett hinaus (das immer so dargestellt wird, als würden tsunamiähnliche Trümmer in der Küche zurückgelassen, damit die Mutter aufräumen kann).

Auch wenn der Muttertag etwa 25 Prozent aller Weihnachtseinkäufe in Blumenläden und mehrere Milliarden US-Dollar an Kartenverkäufen ausmacht, scheint sich der Feiertag auf fantasievollere Weise entwickelt zu haben, um der Mutter zu zeigen, wie sehr uns sie am Herzen liegt.

Entgegen der landläufigen Meinung war der Muttertag kein erfundener Feiertag, den Hallmark erfunden hatte, um Karten zu verkaufen. Feierlichkeiten zur Mutterschaft gehen auf die alten Griechen und Römer zurück, die Feste zur Feier der Muttergöttinnen abhielten. Man kann sich nur vorstellen, dass kleine griechische und römische Kinder ihre Version von auf Papier geklebten Makkaroni-Herzen für ihre in Toga gekleideten Mütter anfertigten.

Die moderne Version des Muttertags geht auf die Jahre nach dem amerikanischen Bürgerkrieg zurück und diente Müttern als Möglichkeit, den Weltfrieden zu fördern. Durch die Bemühungen einer Dame namens Anna Jarvis (die ironischerweise nie heiratete oder Kinder hatte) wurde daraus ein offizieller Feiertag und wurde 1914 in den Vereinigten Staaten zu einem offiziellen Feiertag erklärt. Er verbreitete sich in den meisten Teilen der westlichen Welt.

In einer letzten Wendung hasste Jarvis den Feiertag, verurteilte seine Kommerzialisierung und gab den größten Teil ihres Vermögens für Klagen aus, um die kommerzielle Nutzung des Namens „Muttertag“ zu verhindern.

Aber genug der Geschichte. Die Frage heute ist, was Sie tun können, um den Muttertag zu etwas Besonderem zu machen. Hier ein paar Ideen.

Machen Sie eine Kutschfahrt mit anschließendem Nachmittagstee

Historische Pferdekutschenfahrten durch Victoria bieten die Möglichkeit, die Stadt in gemütlichem Tempo zu genießen und gleichzeitig Mutter und Kindern ein unvergessliches Vergnügen zu bereiten. Reservierungen sind ein Muss und das Wetter könnte ein Faktor sein, aber hey, es ist Victoria und die Blumen werden blühen.

Nach der Fahrt kann jeder einen Spaziergang (oder eine Fahrt) zu einem der verschiedenen Orte unternehmen, die den klassischen Nachmittagstee nach echter alter englischer Tradition anbieten.

Picknickplan

Machen Sie ein wenig Recherche und finden Sie einen malerischen Ort, der zu dem passt, was Mama liebt, sei es ein Blick auf das Meer oder ein Platz mitten in einem Urwald.

Um es ganz besonders zu machen, möchten Sie vielleicht online einen dieser Picknickkörbe aus Weide und eine karierte Decke bestellen. Füllen Sie es mit Mamas Lieblingsleckereien – vielleicht aus ihrem Lieblingsrestaurant – und schon kann es losgehen.

Vietnamesische Mutter und Tochter genießen Picknick im Sommerpark (Adobe Stock-Foto)

LESEN SIE MEHR: Der Großraum Victoria verfügt über 4 der 100 besten Brunch-Plätze in Kanada: OpenTable

Erinnerungen machen

Der Muttertag ist der perfekte Zeitpunkt, um all diese Fotos von Ihrem Handy zu machen und sie mit Old-School-Drucken zu kombinieren, die in einem Schuhkarton unter dem Bett liegen, um ein Sammelalbum mit Familienerinnerungen zu erstellen.

Kombinieren Sie dieses Sammelalbum mit einem Familienfotoshooting mit professionellen Fotos, die von einem echten Fotografen aufgenommen wurden, und Sie sind auf dem besten Weg, bleibende Erinnerungen zu schaffen.

Genießen Sie etwas Musik

Victoria ist die Heimat einiger der talentiertesten Musiker des Landes und dies ist eine Gelegenheit, zu den Klängen aller erdenklichen Musikgenres einige Muttertagserinnerungen zu schaffen.

Die „Mother’s Day Musical Garden Tour“ zum Beispiel bietet eine selbstgeführte Tour durch zehn Frühlingsgärten und an jedem der Orte werden talentierte Musiker des Konservatoriums für Musik vor Ort sein, um das Erlebnis abzurunden.

Oder schauen Sie sich einen der Dutzenden Live-Musik-Veranstaltungsorte an, die an Mamas besonderem Tag geöffnet sind. Es gibt zum Beispiel einen Jazz-Brunch im The Hallway oder Präsentationen keltischer Musik in örtlichen Kneipen und mehr.

Schenken Sie ein wenig Freundlichkeit, um eine bleibende Erinnerung zu schaffen

Diese Idee erfordert viel Vorplanung und ist möglicherweise nicht jedermanns Sache.

In Victoria gibt es viele Seniorenheime, und leider gibt es in einigen dieser Häuser Mütter, die am Muttertag allein sind. Mit ein wenig Recherche und Vorbereitung können Sie Kontakt zu den Mitarbeitern eines dieser Heime herstellen, die möglicherweise einen Besuch mit einer neuen Freundin am Muttertag vereinbaren können.

Besuchen Sie die Familie und machen Sie den Tag für jemand anderen zu etwas Besonderem.

Natürlich gibt es noch Dutzende andere Möglichkeiten, den besonderen Tag der Mutter zu feiern.

Der Schlüssel liegt in der Planung. Erwarten Sie nicht, am Muttertag Blumen zu finden, wenn Sie nicht im Voraus bestellt haben und nicht ohne Reservierung in ein Restaurant kommen, es sei denn, Ihr Ziel besteht darin, eine ganz andere Erinnerung zu schaffen.

Und vergessen Sie nicht, die Kinder des Tages aufzulisten. Mütter lieben es, wenn ihre Kinder auf fantasievolle Art und Weise zeigen, dass sie ihnen am Herzen liegen, auch wenn es dabei um Makkaroni-Herzen geht, die man an den Kühlschrank hängt.

-

PREV Die Verteidigung und die Staatsanwaltschaft beginnen mit den Schlussplädoyers
NEXT JuanSGuarnizo bestätigt seine Sanktion für den Zusammenstoß mit David Barral, der kein weiteres Spiel mehr im Kings World Cup bestreiten wird