NASA und Boeing verschieben Weltraummission in letzter Minute

-

Foto: NASA verzögert den Betrieb / mit freundlicher Genehmigung

Der erwartete bemannte Start des Boeing-Raumschiffs Starliner zur Internationalen Raumstation (ISS); wurde aufgrund eines Sicherheitsproblems in letzter Minute verschoben, gab die NASA am Montag bekannt.

Der Rückschlag war auf eine Anomalie zurückzuführen, die in einem Ventil der Atlas-V-Rakete entdeckt wurde, die für den Antrieb verantwortlich ist Starliner-Kapsel in die Umlaufbahn.

Nach Angaben des Trägerraketenherstellers United Launch Alliance (ULA); Der Start könnte am Dienstag, Freitag, Samstag oder nächste Woche erneut versucht werdenvorbehaltlich der Analyse der Techniker.

Die Astronauten Butch Wilmore und Suni Williams, bereit zum Start vom Stützpunkt Cape Canaveral in Florida; Sie mussten am Boden bleiben, während die Teams an der Lösung des Problems arbeiteten.

Foto: NASA verzögert den Betrieb / mit freundlicher Genehmigung

Die NASA verzögert den Betrieb

Dieser Rückschlag stellt ein weiteres Hindernis in der langen Geschichte von dar Verzögerungen und Schwierigkeiten mit denen das Programm konfrontiert war Boeing Starliner.

Von einem fehlgeschlagenen Test unbemannt im Jahr 2019, auf technische Probleme, die zu Verschiebungen geführt haben; der Luft- und Raumfahrtriese hatte Mühe, die Zuverlässigkeit und Sicherheit seiner Kapsel nachzuweisen.

Konkurrenz zu SpaceX, dessen Dragon-Kapsel seit 2020 erfolgreich Astronauten zur ISS transportiert, hat Boeing noch mehr unter Druck gesetzt. Elon Musk, CEO von SpaceX; betonte den Vorteil seines Unternehmens bei Abschluss seiner Entwicklung vier Jahre vor Boeing, trotz der unterschiedlichen Finanzierung.

Foto: NASA verzögert den Betrieb / mit freundlicher Genehmigung
Foto: NASA verzögert den Betrieb / mit freundlicher Genehmigung

Trotz dieser Herausforderungen hofft die NASA weiterhin, ihren Astronauten zwei Raumtransportoptionen zur Verfügung zu stellen, die die Kosten erhöhen würden Flexibilität und Redundanz bei entscheidenden Missionen, wie sie beispielsweise auf der ISS durchgeführt werden.

-

PREV Was passiert in Äthiopien?: Regionale Spannungen und Konflikte erschüttern das Land am Horn von Afrika
NEXT Heute Live-Updates zum Aktienkurs der IDBI Bank: Der Aktienkurs der IDBI Bank steigt an einem positiven Handelstag