Christian Eriksen | Vom Beinahe-Tod bis zum Torerfolg mit Dänemark bei der EM 2024 | TUDN Euro 2024 Teams Dänemark Nationalmannschaft

-

Am 16. Juni 2024 wurde Stuttgart Zeuge der Eriksen-Legende. Es war die 17. Minute des Spiels zwischen Dänemark und Slowenien als die dänische „10“ den Ball mit der Brust innerhalb des Strafraums kontrollierte und dann einen Flankenschuss ausführte und das 0:1 erzielte.

Mit diesem Tor schloss sich der Teufelskreis einer wahren Erfolgsgeschichte, nachdem Eriksen am 12. Juni 2021 in Kopenhagen mitten im Spiel gegen Finnland beim Debüt Dänemarks bei der Europameisterschaft ohnmächtig wurde.

Eriksen brach in der 42. Minute dieses Spiels zusammen und musste sich einer Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) unterziehen, bevor er ins Krankenhaus gebracht wurde. Das Spiel ging weiter, aber der damalige Spieler des Inter Mailand Er verpasste das gesamte Turnier.

Am 26. Februar, 259 Tage nach dem tragischen Ereignis, kehrte Eriksen als echter Wikingerkrieger an den Hof zurück. Es dauerte nur ein paar Monate, bis er wieder zu seiner körperlichen und fußballerischen Form zurückkehrte, um sich dem anzuschließen Manchester United im selben Sommer.

Jetzt, im Alter von 32 Jahren, bestätigte Eriksen, dass er stärker als je zuvor zurückgekehrt ist und dass er noch viel Fußball vor sich hat, um uns alle Fans zu begeistern, und warum nicht? … Dänemark auf der Suche nach einem Traumtitel zu führen, der zu Ende gehen würde seine Geschichte der Verbesserung – noch mehr – auf spektakuläre Weise.

-