(Video) Steven Mcinerney reagiert auf Berichte, dass die Bayern Bernardo Silva wollen

(Video) Steven Mcinerney reagiert auf Berichte, dass die Bayern Bernardo Silva wollen
(Video) Steven Mcinerney reagiert auf Berichte, dass die Bayern Bernardo Silva wollen
-

Der geschätzte Kompany-Gastgeber Steven Mcinerney äußert sich zu einem aktuellen Bericht, dass Bayern München Interesse an der Verpflichtung von Bernardo Silva gezeigt hat. Der frühere Kapitän von Manchester City, Vincent Kompany, hat kürzlich die Trainerrolle beim FC Bayern übernommen. Es besteht die Möglichkeit, dass er sich an seinen ehemaligen Verein wendet, um Spieler zur Verstärkung seines Kaders zu finden.

Manchester City-Insider „The Real Tolmies Hairdo“ verriet kürzlich auf X, dass Vincent Kompany gerne mit Bernardo Silva beim FC Bayern München zusammentreffen würde. Das Paar spielte zusammen bei City, bevor Kompany im August 2020 in den Ruhestand ging. „The Real Tolmies Hairdo“ berichtet weiter, dass das Paar seit Kompanys Rücktritt eng verbunden geblieben sei.

Der portugiesische Nationalspieler ist einer der wichtigsten Spieler von City und der Meister möchte den vielseitigen Mittelfeldspieler nicht verlieren. Bayern München hat als Verein durchaus den Reiz, einen Spieler wie Bernardo Silva anzuziehen. Wenn sie für Bernardo wechseln würden, wäre es interessant zu sehen, ob Bernardo eine neue Herausforderung annehmen würde. Oder würde er beim Weltmeister bleiben?

Steven Mcinerney reagiert im Video unten auf diesen neuen Bericht. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Bayern für Bernardo Silva wechseln. Was als nächstes passiert, könnte Citys Pläne für das Sommerfenster beeinflussen. Das gemeldete Interesse der Bayern an Bernardo Silva ist nun zu einer Geschichte geworden, die man in Zukunft im Auge behalten sollte.

-

NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“