Dies war der Moment, als ein Mann versuchte, einen Pfarrer in einer Kirche zu erschießen | Dramatische Episode in den Vereinigten Staaten

Dies war der Moment, als ein Mann versuchte, einen Pfarrer in einer Kirche zu erschießen | Dramatische Episode in den Vereinigten Staaten
Dies war der Moment, als ein Mann versuchte, einen Pfarrer in einer Kirche zu erschießen | Dramatische Episode in den Vereinigten Staaten
-

Ein dramatischer Moment ereignete sich letzten Sonntag in der Jesus’ Dwelling Place Church in North Braddock, Pennsylvania, als Bernard Polite Er versuchte, mitten in der Messe Pastor Glenn Deutschland zu erschießen. Ein Waffenversagen verhinderte, dass die Situation zu einer Tragödie eskalierte, und alles wurde live übertragen.

Höflich, 26, betrat die Kirche nach ein Uhr nachmittags, Er zog eine Waffe und richtete sie direkt auf die Leiche des Pfarrers. Eine Fehlfunktion der Waffe verhinderte jedoch den Angriff. Nach einem Streit mit zwei Gemeindemitgliedern gelang es Deutschland, Bernards Waffe an sich zu bringen.

„Ich danke Gott, denn er allein hat diese Waffe gestoppt und blockiert.“sagte der Pfarrer nach dem gescheiterten Angriff und führte die Fehlfunktion der Waffe, die den Abschuss verhinderte, auf ein Wunder zurück.

„Dieser Typ hatte nur mit Geistern zu tun“, fügte er hinzu. Deutschland, das könnte reden mit Höflichbevor er verhaftet und in Gewahrsam genommen wird Polizei. Während des Austauschs der Angreifer Er ging auf die Stimmen in seinem Kopf ein und schlug einen Kampf gegen psychische Erkrankungen vor. „Er sagte, ich sei heute ‚einer Kugel ausgewichen‘, und das ist wohl ein Slang, weil ich einer Kugel ausgewichen bin.“sagte der Pfarrer der Sendung „Guten Morgen ‘ des Chanel ABC.

In einem Geständnis Soldat Adam J. Sikorski des Polizei des Staates Pennsylvania, Höflich gab rätselhafte Gründe für sein Handeln an. Er behauptete, Musik aus der Kirche gehört zu haben, was ihn dazu veranlasste, einzutreten und ein Attentat auf den Pfarrer zu verüben, mit dem Ziel, inhaftiert zu werden und „seinen Kopf freizubekommen“, heißt es in der Strafanzeige.

Der Polizei des Staates Pennsylvania beschuldigt HöflichEinwohner von Braddockwegen mehrerer Straftaten, darunter schwere Körperverletzung und versuchter Mord.

Aber das war noch nicht alles, denn Nach dem Angriff durchsuchte die Polizei das Haus des Verdächtigen ganz in der Nähe der Kirche und entdeckte die Leiche von Derek Polite, einem 56-jährigen Mann, der durch einen Schuss tödlich verletzt worden war. Obwohl die Einzelheiten der Beziehung zwischen Polite und dem Opfer nicht näher spezifiziert wurden, wird durch diese Feststellung bestätigt, dass der Verdächtige mit einem weiteren Verbrechen in Verbindung gebracht wird CBSNews.

Ein Anwohner der Gegend erklärte KDKA Ich habe früher am Tag einen Schuss gehört. Der Fall wurde an die Mordkommission des Landkreises weitergeleitet, die für die weitere Untersuchung von Vorfällen dieser Art zuständig ist.

-

PREV UN-Berichterstatter verurteilt israelischen Angriff auf Vertriebene in Gaza
NEXT Vier Gesetzentwürfe werden im vietnamesischen Parlament geprüft