Vier Freunde verändern das Leben von Katzen in Córdoba

-

Im Herzen der Stadt Córdoba verwandelte eine Gruppe von vier Freunden ihre Leidenschaft für Tiere in die Mission, verlassene Katzen zu retten und zu pflegen.

The Cat Shed, wie sie sich selbst nennen, wurde im Sommer 2023 durch Zufall ins Leben gerufen, als sie einen verlassenen Schuppen mit etwa 30 Katzen in einem Zustand der Hilflosigkeit vorfanden. Diese Begegnung mobilisierte ihre Herzen und veranlasste sie zum Handeln und begann ein Abenteuer, das sie zu Heldinnen für viele bedürftige Kätzchen machte.

Julieta, Lucía, Sheila und Rocío, die Seelen hinter dieser Initiative, retten nicht nur Katzen, sondern arbeiten auch hart daran, für sie ein dauerhaftes Zuhause zu finden, in dem sie die Liebe und Aufmerksamkeit erhalten können, die sie verdienen. Mit einem starken Engagement für die Sensibilisierung nutzen sie ihre sozialen Netzwerke unter dem Benutzernamen @elgalpondelosgatos auf Instagram, um die Aufgabe auszuführen.

„Die Idee besteht darin, die Gemeinschaft nicht nur zu retten, sondern auch über die Bedeutung der Kastration und Sterilisation als Maßnahme zur Kontrolle der Tierüberpopulation und zur Verhinderung des Leidens Tausender Katzen auf der Straße aufzuklären“, sagte Julieta im Gespräch mit Die Stimme.

Geschichten, die inspirieren, Geschichten der Rettung

Die Arbeit von El Galpón de los Gatos ist voller inspirierender Geschichten, die die Kraft von Liebe und Mitgefühl demonstrieren. Olive, ein schwangeres Kätzchen, das hinter einer Metzgerei lebte, war einer seiner ersten Fälle. Nachdem sie sie gerettet und sicher zur Welt gebracht hatte, verwandelte sich Oliva in eine süße Katze, bereit, eine Familie zu finden, die sie für immer lieben wird.

Olivia hat Patenschaft für verwaiste Kätzchen übernommen und ist immer noch auf der Suche nach einem Zuhause und einer Familie, die sie liebt.

In der Manantiales-Kolonie kastrierte das Team drei Weibchen, die zahlreiche Würfe gehabt hatten, und rettete 15 Kätzchen, die ein warmes und liebevolles Zuhause fanden. Allerdings ist die Geschichte von Lola, eine der kastrierten Hündinnen, erlitt eine Komplikation, die eine tierärztliche Notfallversorgung erforderlich machte. Dank der Solidarität ihrer Anhänger gelang es ihnen, die Kosten für die Operation zu decken und Lola konnte sich erholen.

Lola, eine der kastrierten Hündinnen, erlitt eine Komplikation, die eine tierärztliche Notfallversorgung erforderlich machte.
Lola, eine der kastrierten Hündinnen, erlitt eine Komplikation, die eine tierärztliche Notfallversorgung erforderlich machte.

„In der Brauereikolonie, wo wir eine Kastrationsaktion durchgeführt haben, waren viele auf der Straße und wir konnten die meisten von ihnen kastrieren. Da es Nachbarn gab, die ihre Tiere auf der Straße hatten, boten wir an, sie zu kastrieren, und sie taten es.“ „Sie wollten es nicht, weil sie Angst hatten, dass sie sterben würden“, während sie in Wirklichkeit unter den Bedingungen, unter denen sie leben, einer größeren Gefahr ausgesetzt sind als bei der Kastration“, sagte Julieta.

MayaEin weiterer Fall, der die Gruppe bewegte, war ein auf dem Camino 60 gefundenes Kätzchen mit einem schweren Bruch des Oberschenkelknochens und in einem Zustand der Unterernährung. Eine von El Galpón de los Gatos organisierte Tombola sammelte die nötigen Mittel für seine Operation und gab ihm eine zweite Chance im Leben.

Maya wurde auf dem Camino 60 Cuadras gerettet.
Maya wurde auf dem Camino 60 Cuadras gerettet.

Mandel, eine Katzenmutter, die in einer Fabrik ihr Junges zur Welt gebracht hatte, wurde zusammen mit ihren vier Kätzchen gerettet. Dank des Engagements des Teams passte sich Almendra nicht nur an das Familienleben an, sondern übernahm auch die Patenschaft für ein weiteres verwaistes Kätzchen und stellte damit ihren mütterlichen Instinkt und ihr großes Herz unter Beweis.

Almendra wurde aus einer Fabrik gerettet, wo sie mit ihren neugeborenen Kätzchen in einer Kiste war.
Almendra wurde aus einer Fabrik gerettet, wo sie mit ihren neugeborenen Kätzchen in einer Kiste war.

Thor: das drei Monate alte Baby, das nicht überleben konnte

„Dies ist unser jüngster Fall, drei Babys, die auf einem Platz wie Müll ausgesetzt wurden. Extrem unterernährt“, sagte Julieta.

Thor: das drei Monate alte Baby, das die Hilfe aller braucht
Thor: das drei Monate alte Baby, das die Hilfe aller braucht
Thors kleine Brüder sind bei guter Gesundheit.
Thors kleine Brüder sind bei guter Gesundheit.

Thor, eines der Babys, brach am vergangenen Montag aufgrund eines niedrigen Blutzuckerspiegels zusammen: „Er konnte sich stabilisieren, aber er lehnte erneut ab, er ist derzeit in der Tierklinik Eva Inguerman eingeliefert und wir hoffen auf ein Wunder.“ „Wir geben mehr als 100.000 US-Dollar aus, die wir noch nicht aufbringen konnten“, sagte sein Retter voller Sorge.

Am Mittwochnachmittag kam Thor aufgrund seines schlechten Gesundheitszustands ums Leben. Seine Retter, die alles gegeben haben, um sein Leben zu retten, müssen immer noch für seine medizinischen Kosten aufkommen.

Ein Aufruf zum Handeln

Die Arbeit von El Galpón de los Gatos ist nicht ohne Herausforderungen. Wie Julieta sagt, sind die finanziellen Mittel begrenzt und die mangelnde Zusammenarbeit einiger Nachbarn erschwert ihre Arbeit. Diese katzenartigen Heldinnen geben jedoch nicht auf. Mit jeder Rettung, jeder rehabilitierten Katze und jedem gefundenen Zuhause wird ihre Hoffnung und ihr Engagement für den Aufbau einer mitfühlenderen Welt für Tiere erneuert.

Wie kannst du helfen?

  • Frau: Jeder finanzielle Beitrag oder Input (Lebensmittel, Medikamente, Reinigungsmaterialien) ist willkommen, um El Galpón de los Gatos dabei zu helfen, seine edle Arbeit fortzusetzen.
  • Adoptieren: Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen pelzigen Begleiter sind, sollten Sie über die Adoption eines der wunderschönen Rettungskätzchen der Gruppe nachdenken.
  • Ich verbreite: Teilen Sie die Geschichte von El Galpón de los Gatos in Ihren sozialen Netzwerken und helfen Sie dabei, das Bewusstsein für die Bedeutung von Tierschutz und sozialer Verantwortung zu schärfen.

Gemeinsam können wir für Tausende von Katzen etwas bewirken, die ein Zuhause und eine zweite Chance auf Leben brauchen.

-

PREV Sie wollen, dass Lebensmittelschuldner keine Felder oder Rechnungen betreten können
NEXT Der Bau des UPATecO-Hauptquartiers schreitet voran