Adrián Bustamante gewann die erste Etappe der Vuelta a Colombia

Adrián Bustamante gewann die erste Etappe der Vuelta a Colombia
Adrián Bustamante gewann die erste Etappe der Vuelta a Colombia
-

13:14 Uhr

Der Radfahrer boyacense Adrián Camilo Bustamante (GW Erco Shimano) bestätigte seinen großen sportlichen Moment mit dem Sieg an diesem Samstag in der ersten Online-Etappe der Vuelta a Colombia, die nach dem Prolog am Freitag vom gebürtigen Cundinamarca angeführt wird Rodrigo Contreras (NU Kolumbien).

Bustamante, 26 Jahre alt, zeigte sein hohes Niveau in den letzten Tagen, indem er zwei Fraktionen gewann und bei der Vuelta a Antioquia Dritter wurde.

Diesmal auf der 151,4 Kilometer langen Strecke Zwischen Guateque und Chivatá in Boyacá war Adrián Camilo der Schnellste und stark im Aufstieg zur Ziellinie, um mit einer Zeit von 4 Stunden, einer Minute und 48 Sekunden zu gewinnen.

Lesen Sie hier: Die Figuren, die die Vuelta a Colombia-2024 schmücken

Hinter ihm kam der Anführer Contreras, zweiter, und Diego Andrés Camargo (Petrolähnlich).

In der Gesamtwertung führt Rodrigo, der dieses Jahr bereits die Tour Colombia gewann, mit 42 Sekunden Vorsprung vor Camargo und Wilson Peña (Team Sistecrédito) mit 48 Sekunden Vorsprung, der derzeit auf dem Podium steht. Vierter ist Bustamante mit 1,01.

An diesem Sonntag werden in der zweiten Fraktion 139,3 Kilometer zwischen Paipa und Tocancipá zurückgelegt.

Lesen Sie weiter: Mit 170 Fahrern aus 25 Teams findet ab diesem Freitag die Vuelta a Colombia statt

#Colombia

-