Ungewöhnlich! Die negativen Daten, die im kolumbianischen Fußball Geschichte geschrieben haben

Ungewöhnlich! Die negativen Daten, die im kolumbianischen Fußball Geschichte geschrieben haben
Ungewöhnlich! Die negativen Daten, die im kolumbianischen Fußball Geschichte geschrieben haben
-

Gruppe A hatte am 4. Tag einen Anti-Rekord. Bucaramanga, Pereira, Millonarios und Junior, markiert.

Datum 4 der Gruppe A der Homeruns der I-2024-Liga ließen alle Teams am Leben, da Bucaramanga mit Millonarios und Pereira mit Junior gleichstanden. Somit gibt die Tabellenführung den vier Mannschaften die Chance, den Kampf um den Einzug ins Finale fortzusetzen.

Jedoch, Die vier Mannschaften verzeichneten einen beispiellosen Anti-Rekord in der Geschichte des kolumbianischen Fußballs..

Seitdem werden halbjährlich Turniere gespieltoder kurze Turniere, von 2002Was an diesem Mittwoch, dem 22. Mai, beobachtet wurde, war noch nie zuvor gesehen worden.

So werden die Spiele Bucaramanga – Millonarios 0:0 und Pereira – Junior 0:0 in Erinnerung bleiben, weil sie dazugehören das erste Date eines Homeruns ohne Ziele. Ungewöhnlich!

Nicht alle halbjährlichen Turniere hatten Homeruns; Bei mehreren Gelegenheiten wurden Ausscheidungsrunden im Viertelfinale und Halbfinale gespielt, um die Finalisten zu ermitteln. Allerdings ist es bei den Homeruns das erste Mal, dass in den beiden Spielen eines Gruppentages kein Punktestand erzielt wird.

-

PREV Ferrari führt Porsche im engen FP3 an
NEXT Die unglaubliche Reaktion von Cris Martínez, als er sich in den sozialen Netzwerken als Verstärkung der Universität von Chile sah