Datum, Bedeutung und warum Menschen an diesem Tag Gold kaufen

Datum, Bedeutung und warum Menschen an diesem Tag Gold kaufen
Datum, Bedeutung und warum Menschen an diesem Tag Gold kaufen
-

Auf Akshaya Tritiya kaufen Menschen Gold.

Akshaya Tritiya ist ein bedeutender Tag für die Hindu-Gemeinschaft in Indien. In diesem Jahr wird der Tag am Freitag, dem 10. Mai 2024, gefeiert. Auch bekannt als Akha Teej, fällt der Tag auf den dritten Mondtag der hellen Hälfte des hinduistischen Monats Vaishakha. „Akshaya“ bedeutet „ewig“, während „Tritiya“ „dritter“ bedeutet. Wie der Name schon sagt, wird angenommen, dass jede glückverheißende Aktivität oder Investition an diesem Tag endlosen Wohlstand und Glück bringt. Eine der beständigsten Traditionen, die mit Akshaya Tritiya verbunden sind, ist der Kauf von Gold.

Akshaya Tritiya Puja-Zeiten

Das Fest ist der Verehrung der Göttin Lakshmi gewidmet, deren Aufgabe es ist, Reichtum und Wohlstand in das Leben der Menschen zu bringen.

Laut Drik Panchang beginnen die glückverheißenden Zeiten oder Puja Muhurat um 05:33 Uhr und dauern bis 12:18 Uhr. Wer sich für den Goldkauf interessiert, kann dies bis zum 11. Mai, 2:50 Uhr tun.

Warum wird Golf auf Akshaya Tritiya gekauft?

Dieser Tag ist mit mehreren mythologischen und religiösen Überzeugungen verbunden. Einer von ihnen kauft Gold auf Akshaya Tritiya. Menschen strömen in Juweliergeschäfte, um Goldmünzen oder Schmuck zu kaufen oder einfach in das Edelmetall zu investieren.

Aber warum Gold? Die Gründe für den Goldkauf bei Akshaya Tritiya sind vielfältig:

  • Symbolik des Wohlstands: Gold ist nicht nur ein Metall; es ist ein Symbol für Reichtum und Fülle. Es wird angenommen, dass der Kauf von Gold auf Akshaya Tritiya zu Wohlstand führt und den kontinuierlichen Fluss von Reichtum in das Leben gewährleistet.
  • Günstiges Timing: Wie bereits erwähnt, gilt Akshaya Tritiya als äußerst glückverheißend. Man geht davon aus, dass jede an diesem Tag getätigte Investition fruchtbare Ergebnisse bringen wird, was es zu einem günstigen Zeitpunkt für den Goldkauf macht.
  • Kulturelle Tradition: Die Tradition des Goldkaufs auf Akshaya Tritiya wird über Generationen weitergegeben. Es ist tief in der indischen Kultur verwurzelt und gilt als günstige Art und Weise, das Fest zu würdigen.

Während die Tradition des Goldkaufs auf der Akshaya Tritiya fortbesteht, hat sich ihre Bedeutung in der Neuzeit weiterentwickelt. Heutzutage sehen viele darin nicht nur eine vielversprechende Investition, sondern auch ein Mittel zur Sicherung der Finanzstabilität und zur Absicherung gegen Inflation.

Klicken Sie hier für weitere Trendnachrichten

-

PREV In ganz Delhi brechen drei große Brände aus, es wurden keine Verletzten gemeldet
NEXT Kenianische Dollarmillionäre vermieten ihre Zweitwohnungen