Breaking news
Die Bäume, die wir nicht verlieren wollen -

So reagierte das Weiße Haus

So reagierte das Weiße Haus
So reagierte das Weiße Haus
-

12:43 Uhr

Das Weiße Haus zeigte einem die Zähne Republikanischer Gouverneur, der die Einschläferung des Hundes von Präsident Joe Biden forderteTage später Sie wird offenbaren, dass sie ihr Haustier erschossen hat. für „unbezwingbar“.

Der Gouverneur von South Dakota, Kristi Noem, mögliche Kandidatin für Donald Trump im Jahr 2024sagte, dass Bidens Maskottchen, Kommandant, sollte ein ähnliches Schicksal erleiden wie sein Welpe, weil er mehrere Geheimdienstagenten gebissen hat.

„Seine gestrigen Kommentare erscheinen uns besorgniserregend und absurd.““, erklärte die Sprecherin des Weißen Hauses, Karine Jean-Pierre. „Dies ist ein Land, das Hunde liebt, und es gibt einen Anführer, der über das Einschläfern von Hunden spricht.“er fügte hinzu.

Ihrer Meinung nach, Noem „sollte wahrscheinlich aufhören, sich ihr eigenes Grab zu schaufeln.“

Noem, 52 Jahre alt, schockierte die Amerikaner, als er in seinen Memoiren behauptete, er habe Cricket erschossen, für etwas mehr als ein Jahr, weil er „unbezwingbar“ war.

„Ich habe diese Schlampe gehasst.“, erkenne. Er wirft ihr vor, dass sie eine Fasanenjagd ruiniert hat, weil sie zu aufgeregt war, und macht ihn für den Tod einiger Hühner verantwortlich.

Lesen Sie hier: Joe Bidens Kommentar, der darauf hindeutet, dass sein Onkel in Neuguinea von Kannibalen gefressen wurde, was ist wirklich passiert?

Das sagt der Gouverneur Wenn er bei den Wahlen im November zusammen mit Trump das Weiße Haus gewinnt, wird er dafür sorgen, dass „Commander Cricket grüßt“.

„Joe Bidens Hund hat 24 Geheimdienstmitarbeiter angegriffen. „Wie viele Menschen muss er also angreifen und ernsthaft verletzen, bevor er eine Entscheidung über einen Hund trifft?“ fragte Noem am Sonntag in einer CBS-Show.

Der Kommandant wurde zu Verwandten geschickt nach was zweijähriger deutscher Schäferhundder 2021 als Welpe ins Weiße Haus kam, hatte Schwierigkeiten, sich anzupassen und biss mindestens 11 Agenten des Geheimdienstes.

Es ist nicht der einzige Teil des neuen Buches von Keine das hat Blasen verursacht. Sie musste ihre Behauptung zurückziehen, sie habe den nordkoreanischen Führer König Jong Un getroffen.

-

PREV „Romeo“, der Stier, der gerettet wurde und zum höchsten der Welt wurde
NEXT Radio Havanna Kuba | Mercosur-Mechanismus analysiert Wirtschaftsagenda in Paraguay