Santa Marta verzeichnete an diesem Samstag einen Anstieg der Verkehrsunfälle

Santa Marta verzeichnete an diesem Samstag einen Anstieg der Verkehrsunfälle
Santa Marta verzeichnete an diesem Samstag einen Anstieg der Verkehrsunfälle
-

An diesem Samstagmorgen ereigneten sich zwei tragische Verkehrsunfälle, bei denen Berichten zufolge mehrere Verletzte und eine Person ums Leben kamen. Der erste Vorfall ereignete sich, als das Motorrad, das Jader in Begleitung seiner Frau fuhr, auf der Ausweichroute mit einem Muldenkipper kollidierte der Hafen, in der Nähe des Sektors Juan XXIII.

Jader, der mit seiner Frau und zwei kleinen Kindern im Viertel Ciudad Equidad lebte, Er starb durch den Aufprall. Seine Frau überlebte den Unfall und wurde zur medizinischen Versorgung in die Cehoca-Klinik in Santa Marta gebracht.

Nach diesem Ereignis, bei dem eine Person ums Leben kam und die Prognose für die andere zurückhaltend ist, ereignete sich auf dem Caribbean Trunk ein weiteres Ereignis, als ein abteilungsübergreifender Bus mit einem Lastwagen kollidierte und dabei mehrere Personen verletzt wurden.

Der Vorfall ereignete sich im Sektor Don Jaca, wo es auf der Straße zu einem verheerenden Unfall kam.

Nach inoffiziellen Informationen von EL INFORMADOR wurde der Unfall durch einen Bruch einer Vorderachse des Busses ausgelöst, wodurch der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Ohne richtig manövrieren zu können, endete der Bus iBeim Zusammenstoß mit einem Lastwagen kam es zu schweren Schäden und mehreren Verletzungen der Insassen beider Fahrzeuge. Bisher wurde die genaue Zahl der Verletzten nicht bestätigt.

Bilder des Unfalls, die schnell in sozialen Netzwerken kursierten, zeigen die völlig zerstörte Front des Busses und Blutflecken an der Außenseite, ein Beweis für den Aufprall und die Schwere der Verletzungen der Passagiere. Sanitäter Kurz nach dem Unfall traf ein Netzwerk von Krankenwagen am Unfallort ein, um die Verletzten zu behandeln, in eine Klinik in der Stadt zu transportieren und ihnen die notwendige medizinische Versorgung zu bieten.

Die Unfallstelle wurde auch von uniformierten Beamten der Transit- und Transportabteilung der Santa Marta Metropolitan Police betreut. Die Behörden haben eine umfassende Untersuchung eingeleitet, um die Umstände zu klären, die zum Unfall geführt haben. ER geht davon aus, dass die technischen Berichte und Zeugenaussagen dazu beitragen werden, die genauen Ursachen und möglichen Verantwortlichkeiten des Vorfalls zu ermitteln.


#Colombia

-