Die unerwartete „Wende“, die Alexis Sánchez und seine Zukunft bei Inter Mailand direkt betrifft

Die unerwartete „Wende“, die Alexis Sánchez und seine Zukunft bei Inter Mailand direkt betrifft
Die unerwartete „Wende“, die Alexis Sánchez und seine Zukunft bei Inter Mailand direkt betrifft
-

Bisher deutete alles darauf hin, dass Alexis Sánchez Inter Mailand mit Ende der laufenden Saison, also Mitte 2024, verlassen würde.

Der chilenische Stürmer spielte beim aktuellen Meister der Seria A nicht die erwartete Rollewo er in den meisten Spielen eingewechselt wurde, obwohl er dennoch einige Tore und einige Vorlagen beisteuerte.

Für das Selbe, Flurgerüchte deuteten darauf hin, dass der zweifache amerikanische Meister mit La Roja im zweiten Semester nach neuen Horizonten suchen würdewo ihn mehrere wichtige Vereine in Europa in ihrem Portfolio hätten.

Neue Kante

Jüngste Aussagen von Simone Inzaghi Techniker des Lombard-Teams, die Pläne der Tocopillano könnten sich ändern. Natürlich, wie er verriet, hat die feste Absicht, den Kader zu halten, der in der laufenden Saison den Durchbruch geschafft und den Scudetto gewonnen hat.

„Der Verein weiß, dass ich die gleichen Spieler behalten möchte, mit denen ich dieses Jahr zusammengearbeitet habe. Ich möchte, dass alle 25 Spieler auch nächstes Jahr bei mir sind. „Es ist nicht einfach in der Champions League, vor zehn Jahren hat Inter nicht einmal das Achtelfinale erreicht“, warnte der ehemalige Spieler.

Hier entlang, Für Alexis Sánchez eröffnet sich die Option, bei Inter weiterzumachen. obwohl einige italienische Medien dieser Tage behaupten, dass sein Ausscheiden aus dem Team entschieden sei.

-

PREV „Ungerechtigkeit ist ermüdend, nicht wertgeschätzt und gedemütigt zu werden“ | Erleichterung
NEXT Goffin hat das Roland-Garros-Publikum satt: „Es ist ein Mangel an Respekt …“