Inter Miami schlägt Philadelphia Union mit 2:1, nachdem das Spiel gedreht wurde | Andere Fußballligen

Inter Miami schlägt Philadelphia Union mit 2:1, nachdem das Spiel gedreht wurde | Andere Fußballligen
Inter Miami schlägt Philadelphia Union mit 2:1, nachdem das Spiel gedreht wurde | Andere Fußballligen
-

An diesem Samstag holte Miami im Spiel der 17. Woche der USA – MLS 2024 gegen Philadelphia 3 Punkte. Philadelphia Union begann mit einem Treffer von Mikael Uhre zwei Minuten nach Beginn der ersten Halbzeit nach einem Spielzug zu gewinnen, aber Julian Gressel glich das Spiel mit einem Tor aus einem Spielzug eine Minute nach Beginn der zweiten Halbzeit aus. In der 48. Minute derselben Etappe erzielte Leonardo Afonso mit einem tollen Tor nach einem Spielzug den 2:1-Endstand.

Inter Miami war kurz davor, die Führung zum Unentschieden auszubauen, als Benjamin Cremaschi in der 81. Minute der zweiten Etappe eine Bombe an den Pfosten schlug.

Leonardo Afonso war die Figur des Spiels. Der Stürmer von Inter Miami erzielte 1 Tor.

Ein weiterer wichtiger Spieler des Spiels war Benjamin Cremaschi. Der Mittelfeldspieler von Inter Miami machte 66 richtige Pässe, nahm 2 Bälle weg und schoss 4 Mal aufs Tor.

Das Spiel war ziemlich umkämpft und die Fouls häuften sich. Es gab zahlreiche Verweise: David Ruiz-Ochoa, Alejandro Bedoya, Kai Wagner, Tomás Avilés, Leonardo Campana, Leon Flach. David Ruiz-Ochoa wurde wegen Doppel-Gelb (23′, 2T) und Tomás Avilés wegen Doppel-Gelb (39′, 2T) vom Platz gestellt.

Philadelphias Cheftrainer Jim Curtin schlug eine 4-4-2-Strategie mit Oliver Semmle im Tor vor; Olivier Mbaizo, Jakob Glesnes, Nathan Harriel und Kai Wagner in der Verteidigungslinie; Alejandro Bedoya, Leon Flach, Jack McGlynn und Jeremy Rafanello in der Mitte; und Quinn Sullivan und Mikael Uhre im Angriff.

Die von Gerardo Martino angeführten Spieler standen ihrerseits in einer 4-3-3-Formation mit Drake Callender zwischen den Pfosten; Marcelo Weigandt, Tomás Avilés, Sergii Kryvtsov und Jordi Alba in der Verteidigung; David Ruiz-Ochoa, Sergio Busquets und Benjamin Cremaschi im Mittelfeld; und Julian Gressel, Leonardo Campana und Robert Taylor vorne.

Schiedsrichter Ismir Pekmic wurde ausgewählt, um die Aktionen des Spiels auszuführen.

Beim nächsten Termin gastiert Philadelphia beim FC Cincinnati und Miami spielt zu Hause gegen die Columbus Crew im Lockhart Stadium.

Veränderungen in der Philadelphia Union

  • 51′ 2T – Alejandro Bedoya wechselt zu Jesús Daniel Bueno Añez
  • 71′ 2T – Jeremy Michael Rafanello kam für Christopher David Donovan
  • 80′ 2T – Olivier Mbaissidara Mbaizo kam für Tai Baribo

Veränderungen bei Inter Miami

  • 77′ 2T – Robert Thomas Taylor kam für Yannick Bright
  • 87′ 2T – Julian Emil Kurt Gressel kam für Ryan Joseph Sailor
  • 90′ 2T – Serhiy Kryvtsov kam für Noah James Allen und Leonardo Campana Romero für Leonardo Frugis Afonso
  • 97′ 2T – Benjamin Cremaschi kam für Franco Negri

BBC-NEWS-SRC: https://www.futbolred.com/articulos-datafactory/df-7285722, IMPORTDATUM: 16.06.2024 03:40:01

-

PREV Was geschah mit Camilo und Evaluna nach ihrer angekündigten „Trennung“?
NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“