Eine 100-jährige Frau aus La Rioja enthüllt die tägliche Praxis, die es ihr ermöglicht hat, ihr Alter zu erreichen: „Clave“ – ​​Logroño

-

Laut dem neuesten Bericht der Oberster Rat für wissenschaftliche Untersuchungen(CSIC) fast zehn Millionen Menschen Sie sind älterrepräsentiert die 19,97 % von allen Bevölkerung In Spanien. Frauen sind in der Mehrheit und überwiegen die Männer um 30,5 %.

Er Nationales Statistikinstitut (INE) sagt voraus, dass für el Jahr 2040 es könnte sein mehr als 14,2 Millionen ältere Menschen und repräsentieren a 27,4 % der Bevölkerung in Spanien, das erreichen würde 52 Millionen Einwohner4,5 Millionen mehr als jetzt.

In Spanien gibt es fast 20.000 Hundertjährige und das Achtzigjährige Nach Angaben des INE machen sie 6 % der Bevölkerung aus.

Er 18. Mai 1924 wurde geboren Felisa BurgosDie Oma Und Urgroßmutter dass er letzten Samstag die erfüllt hat hundert Jahre. Felisa hat sieben Kinder, 25 Enkel und 13 Urenkel und die ganze Familie hat gefeiert Die Mühlen von Ocón der Geburtstag. Das Geheimnis eines so langen Lebens, sagt Felisa, in den Mikrofonen von COPE Rioja Es ist harte Arbeit.”

Ramito wohnt neben Felisa, seinem kleine Schwesterdie in ein paar Monaten 99 Jahre alt wird und auch Felisa zustimmt: „Der Schlüssel zu so vielen Jahren liegt darin, hart auf dem Feld zu arbeiten.“ Felisa war Hirte.

Azucena López ist eines der 25 Enkelkinder und sagt, als ihre Großmutter Felisa 90 wurde, vereinbarte die Familie, sich jeden 18. Mai zu treffen. „Seitdem meine Großmutter 90 wurde, treffen wir uns alle zum Essen und verbringen den Tag im Los Molinos de.“ Ocón, Essen, für das die Großmutter von Anfang an weiter bezahlt, obwohl sie jedes Jahr murrt, protestiert und mit kleinem Mund sagt, dass sie nicht mehr bezahlen wird.“

Und dieses Jahr wurde zu seinem 100. Geburtstag ein noch emotionaleres Event organisiert Stadteinsiedelei, wo sie ihm eine Plakette gaben.

  • Links6: Für den angeforderten Slot ist keine Werbekonfiguration vorhanden

Ihre Enkelin Azucena sagt, dass das Leben von Felisa Burgos nicht einfach war, da sie in jungen Jahren Waise war, und glaubt an ein Geheimnis, um das lange Leben ihrer Großmutter zu erreichen: „vielleicht liegt es im Wasser des Stadtbrunnens“.

Achtzigjährige und Hundertjährige

Der Lebenserwartung hat im Laufe des 20. Jahrhunderts dramatisch zugenommen und der allgemeine Trend geht dahin Möge es auch im 21. so bleiben.

In SpanienAn der Spitze dieser demografischen Realität stand ein Anstieg bei älteren Menschenebenso wie Durchschnittsalter der Bevölkerung(44,2 Jahre, laut INE). Auch Achtzigjährige und Hundertjährige nehmen zuinsbesondere das ältere Dame.

Was die Lebensbedingungen älterer Menschen betrifft, Die durchschnittliche Altersrente beträgt 1.375 Euro und mit zunehmendem Alter steigt die Wahrscheinlichkeit, allein zu leben. Es handelt sich um Daten von Abteilung für Bevölkerung des Höheren Rates für wissenschaftliche Forschung (CSIC) stellte im Bericht vor: „Ein Profil älterer Menschen in Spanien (2023)‘.

Großeltern bitten ihre Enkel um Hilfe: Das Coronavirus hat bereits 18.000 Ihrer Großeltern getötet

Julio Pérez DíazDemograf von Institut für Wirtschaft, Geographie und Demographie (IEGD-CSIC) und Koordinator des Berichts weist darauf hin, dass „Die Lebenserwartung ist einer der Indikatoren, der die gesundheitlichen, sozialen und wirtschaftlichen Bedingungen eines Landes am besten widerspiegelt“.

Die Arbeit zeigt, wie sich die Kluft zwischen den Geschlechtern im letzten Jahrhundert vergrößert hat. In Spanien haben Frauen bei der Geburt eine Lebenserwartung von 85,83 Jahren und Männer von 80,27 Jahren. (83,07 für den Satz). Der Lebenserwartung bei 65 Jahren In Spanien gehört sie sowohl bei Männern als auch bei Frauen nach wie vor zu den höchsten der Welt.

-

PREV Eine junge Frau aus Viedma gestand vier Raubüberfälle, darunter die Bedrohung einer Person mit einem Messer in einem Supermarkt
NEXT Scharfe Kritik an Fama wegen seiner Position zum Bases Law