Nexus erhöht Anteil am Goldprojekt Independence in Nevada

-

Nexus Uranium hat seinen Anteil am Independence-Goldprojekt in Nevada, USA, auf 51,11 % erhöht, nachdem der Joint-Venture-Partner Americas Gold Exploration Inc. (AGEI) einen Zahlungstermin nicht eingehalten hat.

Der Schritt erfolgt, nachdem AGEI es versäumt hat, zum Cash-Call für laufende Projektausgaben im ersten Quartal 2024 beizutragen.

Das im Bergbaubezirk Battle Mountain im Norden Nevadas gelegene Goldprojekt Independence fällt vollständig unter den genehmigten Betriebsplan der Mine Phoenix und wird von Nevada Gold Mines, einem Joint Venture zwischen Barrick Gold (61,5 %) und Newmont (38,5 %), verwaltet.

Das Independence-Projekt beherbergt eine gemessene und angezeigte (M&I) Ressource von 334.300 Unzen Gold auf 28 Mio. Tonnen mit 0,41 g/t sowie eine abgeleitete Ressource von 847.000 Unzen Gold auf 9 Mio. Tonnen mit 3,22 g/t.

In diesen Zahlen ist ein beträchtlicher Silberkredit enthalten.

In einer vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung (PEA) für das Independence-Projekt aus dem Jahr 2022 wurde ein kostengünstiger Haufenlaugungsbetrieb vorgeschlagen, der auf die oberflächennahen Goldressourcen abzielt.

Greifen Sie auf die umfassendsten Unternehmensprofile auf dem Markt zu, unterstützt von GlobalData. Sparen Sie stundenlange Recherche. Verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil.

Profile im Geschäft ansehen

Firmenprofil – kostenloses Muster

Ihre Download-E-Mail wird in Kürze eintreffen

Wir sind von der einzigartigen Qualität unserer Unternehmensprofile überzeugt. Da wir jedoch möchten, dass Sie die für Ihr Unternehmen günstigste Entscheidung treffen, bieten wir Ihnen ein kostenloses Muster an, das Sie herunterladen können, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen

Von GlobalData

Vereinigtes Königreich VERWENDET Afghanistan Aland-Inseln Albanien Algerien Amerikanischen Samoa-Inseln Andorra Angola Anguilla Antarktis Antigua und Barbuda Argentinien Armenien Aruba Australien Österreich Aserbaidschan Bahamas Bahrain Bangladesch Barbados Weißrussland Belgien Belize Benin Bermuda Bhutan Bolivien Bonaire, Sint Eustatius und Saba Bosnien und Herzegowina Botswana Bouvetinsel Brasilien Britisches Territorium des Indischen Ozeans Brunei Darussalam Bulgarien Burkina Faso Burundi Kambodscha Kamerun Kanada Kap Verde Cayman Inseln Zentralafrikanische Republik Tschad Chili China Weihnachtsinsel Kokosinseln Kolumbien Komoren Kongo Demokratische Republik Kongo Cookinseln Costa Rica Elfenbeinküste Kroatien Kuba Curacao Zypern Tschechien Dänemark Dschibuti Dominica Dominikanische Republik Ecuador Ägypten Der Retter Äquatorialguinea Eritrea Estland Äthiopien Falkland Inseln Färöer Inseln Fidschi Finnland Frankreich Französisch-Guayana Französisch Polynesien Südfranzösische Territorien Gabun Gambia Georgia Deutschland Ghana Gibraltar Griechenland Grönland Grenada Guadeloupe guam Guatemala Guernsey Guinea Guinea-Bissau Guyana Haiti Heard-Insel und McDonald-Inseln Heiliger Stuhl Honduras Hongkong Ungarn Island Indien Indonesien Iran Irak Irland Isle of Man Israel Italien Jamaika Japan Pullover Jordanien Kasachstan Kenia Kiribati Nord Korea Südkorea Kuwait Kirgisistan lao Lettland Libanon Lesotho Liberia Libysch-arabische Dschamahirija Liechtenstein Litauen Luxemburg Macau Madagaskar Malawi Malaysia Malediven Mali Malz Marshallinseln Martinique Mauretanien Mauritius Mayotte Mexiko Mikronesien Moldawien Monaco Mongolei Montenegro Montserrat Marokko Mosambik Myanmar Namibia Nauru Nepal Niederlande Neu-Kaledonien Neuseeland Nicaragua Niger Nigeria Niue Norfolkinsel Nördliche Marianneninseln Norwegen Oman Pakistan Palau Palästinensisches Gebiet Panama Papua Neu-Guinea Paraguay Peru Philippinen Pitcairn Polen Portugal Puerto Rico Katar Treffen Rumänien Russische Föderation Ruanda Heilige Helena, Himmelfahrt und Tristan da Cunha St. Kitts und Nevis St. Lucia Saint-Pierre und Miquelon St. Vincent und die Grenadinen Samoa San Marino São Tomé und Príncipe Saudi-Arabien Senegal Serbien Seychellen Sierra Leone Singapur Slowakei Slowenien Salomon-Inseln Somalia Südafrika Süd-Georgien und die südlichen Sandwich-Inseln Spanien Sri Lanka Sudan Surinam Spitzbergen und Jan Mayen Swasiland Schweden Schweiz Syrische Arabische Republik Taiwan Tadschikistan Tansania Thailand Timor-Leste Gehen Tokelau Tonga Trinidad und Tobago Tunesien Truthahn Turkmenistan Turks- und Caicosinseln Tuvalu Uganda Ukraine Vereinigte Arabische Emirate Kleinere vorgelagerte Inseln der USA Uruguay Usbekistan Vanuatu Venezuela Vietnam Britische Jungferninseln US Jungferninseln Wallis und Futuna Westsahara Jemen Sambia Zimbabwe Kosovo

Industrie* Akademie & Bildung Luft- und Raumfahrt, Verteidigung und Sicherheit Landwirtschaft Vermögensverwaltung Automobil Bankwesen und Zahlungen Chemikalien Konstruktion Verbraucher Nahrungsmittelservice Regierung, Handelsorganisationen und NGOs Gesundheit Krankenhäuser und Gesundheitswesen HR, Personalvermittlung und Personalbeschaffung Versicherung Investment Banking Rechtsberatung Unternehmensberatung Marketing Werbung Medien & Verlagswesen Medizinische Geräte Bergbau Ölbenzin Verpackung Arzneimittel Energie und Versorgung Private Equity Immobilie Einzelhandel Sport Technologie Telekommunikation Transport & Logistik Reisen, Tourismus und Gastgewerbe Risikokapital


Klicken Sie hier, um sich von kuratierten Branchennachrichten, Berichten und Veranstaltungsaktualisierungen von Mining Technology abzumelden.

Senden und herunterladen

Besuchen Sie unsere Datenschutzrichtlinie für weitere Informationen über unsere Dienste, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, verarbeiten und weitergeben dürfen, einschließlich Informationen zu Ihren Rechten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und wie Sie sich von zukünftigen Marketingmitteilungen abmelden können. Unsere Dienste richten sich an Firmenabonnenten und Sie garantieren, dass es sich bei der angegebenen E-Mail-Adresse um Ihre Firmen-E-Mail-Adresse handelt.

Diese PEA schätzte die Gesamtgoldproduktion auf 195.443 Unzen mit Gesamtunterhaltskosten von 1.078 US-Dollar pro Unze.

Die Wirtschaftsprognosen in der PEA basierten auf einem Goldpreis von 1.700 US-Dollar pro Unze, was bei einem Diskontsatz von 5 % zu einem Nettogegenwartswert (NPV) von 17,6 Mio. US-Dollar und einem internen Zinsfuß (IRR) von 18 % führte.

Darüber hinaus wurde in der Bewertung die Sensibilität des Projekts gegenüber den Goldpreisen hervorgehoben und ein potenzieller Kapitalwert von 59,6 Mio. $ und ein IRR von 35,9 % bei einem Goldpreis von 2.125 $ pro Unze festgestellt, was unter dem aktuellen Spotpreis von 2.385 $ pro Unze liegt.

Jeremy Poirier, CEO von Nexus Uranium, sagte: „Mit der kürzlich angekündigten Gewährung von Wasserrechten in Verbindung mit dem robusten Goldpreis stellt das Goldprojekt Independence eine attraktive Gelegenheit für die Entwicklung eines kostengünstigen Haufenlaugungsbetriebs dar.“

„Wir freuen uns, unseren Partnern einen nominellen Anteil an den Entwicklungskosten zu finanzieren, als Gegenleistung für die Erhöhung der Projekteigentümerschaft, während wir unsere Bewertung strategischer Alternativen für das Projekt weiter vorantreiben.

„Dieses Projekt stellt eine von wenigen kostengünstigen, risikoarmen Goldentwicklungsmöglichkeiten in einem der führenden Goldabbaugebiete der Welt dar.“

-

PREV Dividende in Höhe von 4 ₹/Aktie: Der von Airtel unterstützte Telekommunikationsriese kündigt im ersten Ergebnis nach dem Börsengang eine Schlussdividende an
NEXT Devisenmarkt heute: Rupie steigt um 17 Paise und schließt bei 83,33 gegenüber dem US-Dollar